Wonderoud

Ach die kleinen Produktproben die man ab und an bekommen kann sind doch immer was tolles.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt wurde für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Minizerstäuber mit Wonderoud
Minizerstäuber mit Wonderoud

Kleine Postwurfsendungen mit Testprodukten kann man ab und an mal ergattern, so auch die kleine Probe von „Wonderoud“ von Comme des Garçons (2014). Inzwischen weiß ich zwar nicht mal mehr wann ich die angefordert hatte, so lange ist das schon zurück aber am Ende ist es doch angekommen. Angesprochen hatte mich die Bezeichnung „schwarzes Gold“, so eine Bezeichnung für das Parfum … passte zum Blog.

Auf der Seite comme-des-garcons-parfum.com findet man verschiedene Parfums und bei einigen wenigen auch entsprechende Proben.
Die Seite comme-des-garcons-parfum.com/perfumes/wonderoud/ hält dann Infos zu Wonderoud bereit. Die Seite zur Probe enthält noch ein paar interaktive Bilder und Infos zu Wonderoud (und Wonderwood) comme-des-garcons-parfum.com/wonderwood/.

Der Duft wirkt ganz gut / riecht angenehm. Sobald der Duft etwas verfliegt und abmildert ist es noch angenehmer da dieser doch recht intensiv aber gut abgestimmt ist.
Enthalten sind: Texas Cedarwood Fraction OrPur, Oud Wood, Indonesian Patchouli, Australian Sandalwood, Haitian Vetiver, Guaiac Wood, Pashminol.
wonderoud

„Oud is known as The Black Gold of Perfumers.“ Oudh –> Adlerholzbaum auch Agarbaum genannt –> seltenes und kostbares Räucherholz.
Der Duft ist relativ „tief“ und würzig. Hölzer und Patchouli sind dafür ja bestens geeignet und ziemlich intensiv.
Der Duft ist Unisex was soweit auch stimmt, bringt aber die damit verbundenen Vor- und Nachteile mit sich. Wo Patchouli drin ist kann man nur gutes erwarten :) Naja, zumindest kann man sich eine Probe anfordern die allerdings etwas länger braucht bis sie ankommt.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt wurde für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.