Avocadocreme mit Paprika & Orange

Avocado-creme mit Paprika und Orange.
Schnell, einfach und erfrischend.

Für die Creme braucht Ihr eine Avocado, Paprika (z.B. Minipaprika), eine Orange und Gewürze.

  • 1 Avocado
  • 1 Orange
  • 2 EL Honig
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill
  • Rosmarin
  • 1-2 Handvoll Minipaprika
  • Etwas Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Honig
Mini Paprikastreifen
Mini Paprikastreifen

Die Paprika schneidet man am besten in ganz feine Streifen, das ist leichter zu essen.
Für die Creme kommt dann die Avocado ins Spiel. Hier wird die Schale und der Kern entfernt und alles essbare zu einer cremigen Konsistenz zerdrückt. Beim zerdrücken kann ein Schuss Olivenöl dazugegeben werden.

Avocado
Avocado

Erhitzt jetzt eine Pfanne mit ein wenig Wasser (der Boden sollte bedeckt sein) und legt die Paprikastreifen hinein. Nur kurz erhitzen und dann 1 EL Zucker und 1 EL Honig dazugeben und die Paprika darin wälzen und das Wasser verkochen lassen. Dann vom Herd nehmen

Schneidet die Orange in feine Streifen und mischt die Orange, die Gewürze (2 EL Honig, Salz, Pfeffer, Dill, Rosmarin) und die Avocado zusammen. Wenn alles fertig ist rührt Ihr die Paprika unter die Masse und fertig.

Avocado-creme mit Paprika und Orange
Avocado-creme mit Paprika und Orange

Wer mag kann auch noch Zwiebel und Knoblauch oder Schinkenwürfel dazu geben.

Avocado-creme mit Paprika und Orange
Avocado-creme mit Paprika und Orange

Die Creme kann man fast zu allem dazu reichen was auf den Tisch kommt.

Advertisements

4 Kommentare zu “Avocadocreme mit Paprika & Orange”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s