Buchweizen-Nudeln

Buchweizen-Nudeln mit Oliven, Tomate und Mango

Buchweizen-Nudeln - Soba Noodle
Buchweizen-Nudeln – Soba Noodle

Buchweizen-Nudeln - Soba Noodle mit Oliven, Tomate und Mango
Buchweizen-Nudeln – Soba Noodle mit Oliven, Tomate und Mango

Buchweizen-Nudeln
Buckwheat Noodles
Soba Noodle von CHUNSI
300g Packung, aufgeteilt in vier kleine Bündel
Zutaten der Nudeln: Weizenmehl, Buchweizenmehl, Wasser, Salz, Kakao

Was man an Zutaten braucht

  • Die Nudeln
  • Oliven, Tomate, Mango
  • Basilikum, Dill, Salz, Olivenöl

Die Nudeln in Salzwasser kochen
Tomaten, Oliven, Mango und Kräuter kleinschneiden
Zutaten mischen
Fertig

Die Mango ergänzt das ganze mit dem tollen Eigengeschmack und gibt eine frische Note dazu.
Vielleicht sollte man daraus eine Soße machen – Mango Tomaten Oliven Soße – klingt gut.
Der Kakao in den Nudeln dient nur der Färbung der Nudeln, geschmacklich kommt er nicht oder nur minimal durch. Optisch sind die Nudeln sehr schön eingepackt und könnten z.B. gut vor Gästen ausgelegt und dann frisch in den Topf gelegt werden. Perfekt für die kleine Showküche zu Hause.

Buchweizen-Nudeln - Soba Noodle mit Oliven, Tomate und Mango
Buchweizen-Nudeln – Soba Noodle mit Oliven, Tomate und Mango

Die Nudeln gibt es z.B. in Asialäden oder bei Versandhändlern im Internet.

Wenn man keine frische Mango verwenden möchte oder diese grade nicht angeboten werden, kann man sehr gut auf die Tiefkühlvariante zurückgreifen. Tiefgekühlt bekommt man kleine Stücke von reifen Früchten, der Kern der Frucht entfällt und es ist günstiger als frische Früchte. Zu kaufen gibt es z.B. die Mangostückchen der Firma CROP’S.

Tiefkühlprodukt Mango
Tiefkühlprodukt Mango

3 Kommentare zu „Buchweizen-Nudeln“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.