Sonne, Hitze und was kann man Essen ?

Es soll sättigen, leicht und erfrischend sein. Fotos davon sollen interessant aussehen und es soll insgesamt schnell, simpel und eigentlich gewöhnlich sein, schließlich muss ich das ja fürs Foto machen.

Sonne, Hitze und was kann man Essen? Mit der Frage ging es direkt nach der Arbeit zum Einkaufen.
Die kleinen Fragen zum Erfolg:
Was ist leicht und erfrischend?

Wie schaffe ich es nicht an Schokolade zu denken und das Essen damit zu ersetzen?

Grillspieß, Gurken mit Physalis, und Honigmelone
Grillspieß, Gurken mit Physalis, und Honigmelone
Grillspieß, Gurken mit Physalis, und Honigmelone
Grillspieß, Gurken mit Physalis, und Honigmelone

Leicht und erfrischend? Obst und Gemüse, wobei Obst eben viel erfrischender ist. Honigmelone passt hervorragend zu herzhaften Essen, nicht umsonst gibt es Honigmelone mit Schinken als Variante für Vorspeisen.

Physalis ist ebenfalls immer sehr ansprechend, einfach zu naschen, süß und leicht säuerlich, also perfekt.
Aber wohin mit den Früchten? Wie wäre es mit einem kleinen Salat z.B. aus Gurke?

Und damit es sättigt gibt es als große Ausnahme mal Fleisch in Form eines Spießes dazu. Der Spieß passt zur allgemeinen Grilllaune und hat auch noch Paprikastückchen mit dabei, was will man mehr?

Daraus wird dann ein Grillspieß an Gurken – Physalis – Salat, neben Honigmelone.

Grillspieß, Gurken mit Physalis, und Honigmelone
Grillspieß, Gurken mit Physalis, und Honigmelone

Gurken in kleine Scheiben und die Physalis in kleine Stückchen schneiden und mit etwas ÖL, Dill, Rosmarin, Salz, Pfeffer, Honig und allem was man noch so mag würzen.
Sollte ich mal ein Kochbuch erstellen steht überall das man alle Gewürze in Reichweite nach Augenmaß ins Essen geben soll. Lustigerweise schmeckt es meistens 🙂

Die Melone kommt einfach in kleinen Stückchen als Abwechslung zum Essen und der Spieß wird gebraten oder gegrillt und fertig ist wieder etwas einfaches, schnelles und leichtes zum Essen.

So in der Form ist das ganze auch sehr Mobil und gut Vorzubereiten. Vielleicht macht ja jemand ein Picknick?

Nach der Arbeit gibt es zur Entspannung noch eine Fassbrause. Zwar hatte ich die Sorte Holunder nicht da, die kaufe ich mir seit dem ich die bekommen hatte fast jede Woche, aber zumindest noch eine Zitrone.

Veltins Fassbrause - Zitrone
Veltins Fassbrause – Zitrone

Nebenbei zum reinigen der Pfanne eignet sich reißfestes Küchenpapier.
Ich hab hier noch einen kleinen Rest der Zewa Rolle aus dem Produkttest übrig und verwende das dafür sehr gerne. Das Küchenpapier ist z.B. in einer Hosentasche bei 30° sogar Waschmaschinen fest 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu “Sonne, Hitze und was kann man Essen ?”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s