Mangopüree mit Calvados

Mangopüree mit Calvados (Apfelbranntwein) auf einer Schokoladen-Honig Masse.

Oh, es ist Sonntag und ich brauche ein Bild!

Mangopüree mit Calvados  auf einer Schokoladen-Honig Masse.
Mangopüree mit Calvados auf einer Schokoladen-Honig Masse.

Das Fruchtpüree ist fast ein Sorbet, besteht es doch zumindest aus halb gefrorenen Fruchtstückchen, die dann zusammen mit etwas Calvados püriert wurden. Der Geruch und der Geschmack werden durch den Apfelbranntwein ideal ergänzt und bereits ohne weitere Zutaten schmeckt es nach einer feinen Creme.
Vom Calvados reichen auf 300g Frucht bereits ein bis zwei Schnapsgläser voll.

Die Schokoladenmasse kann zum Beispiel aus Kochpudding, Rührpudding oder geschmolzener Schokolade bestehen.
Da die Früchte recht süß sind, eignen sich Sorten mit dunkler Schokolade besonders gut für den Nachtisch.
Ich habe hier einfache Bitterschokolade geschmolzen, mit Honig und einem Hauch gezuckert Kondensmilch vermischt und die Masse in das Glas gegeben.

Wie wäre es mit mehr Schichten? Erdbeeren? Kirschen? Es sind keine Grenzen gesetzt.

Mangopüree mit Calvados  auf einer Schokoladen-Honig Masse.
Mangopüree mit Calvados auf einer Schokoladen-Honig Masse.
Mangopüree mit Calvados  auf einer Schokoladen-Honig Masse.
Mangopüree mit Calvados auf einer Schokoladen-Honig Masse.
Advertisements

Ein Kommentar zu “Mangopüree mit Calvados”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s