Eistee für die MOBILITY Isolierflasche

Zum Produkttest der gibt es im Testbereich von emsa auch wieder „Aufgaben“ die Ideen zum ausprobieren der Produkte geben.

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Eistee für den Sommer: 2 TL schwarzer loser Tee z.B. Marzipan Aroma;  2 EL Honig 1 Limette  200 ml Apfelsaft klar  200 ml Pfirsichnektar 8 Eiswürfel Frische Minze.
Eistee für den Sommer:
2 TL schwarzer loser Tee
z.B. Marzipan Aroma;
2 EL Honig
1 Limette
200 ml Apfelsaft klar
200 ml Pfirsichnektar
8 Eiswürfel
Frische Minze.

Aufgabe 1 ermöglicht die volle Kreativität bei der Getränkeauswahl.
Die Aufgabe 1 [Zurzeit hier zu finden]:

Nimm jeden Tag, also jeden Tag der Woche, ein anderes Getränk in der MOBILITY Isolierflasche mit. Neben dem mitnehmen kann man dabei prüfen, wie lange die Temperatur von z.B. Kaffee*, Tee, Eistee oder Saft gehalten wird.
*(da ich keinen Kaffee mag fällt der hier weg).

Vorbereitung zum Eistee für die MOBILITY Isolierflasche von emsa
Vorbereitung zum Eistee für die MOBILITY Isolierflasche von emsa

Beim ersten ausprobieren habe ich bereits mit Kakao nach dem Stand der Temperatur geschaut und festgestellt das die Isolierflasche recht lange die Ausgangstemperatur hält und danach mindestens eine gute wärm über lange Zeit beibehält. 12 Std. warmhalten / heiß halten wie auf der Flasche versprochen wird ist definitiv möglich und geht auch über die 12 Std. kommt allerdings auch auf die Temperatur beim einfüllen an.

Im Aufgabenbereich wird ein nettes Rezept für einen selbstgemachten Eistee vorgestellt. Das Rezept wurde von der emsa Markenbotschafterin Carmen erstellt und lädt zum nachmachen ein :)
In Ermangelung an einigen Zutaten habe ich die Zutaten ein wenig abgewandelt.

Vorbereitung zum Eistee für die MOBILITY Isolierflasche von emsa
Vorbereitung zum Eistee für die MOBILITY Isolierflasche von emsa
Schwarztee mit Marzipanaroma
Schwarztee mit Marzipanaroma

Zutaten:

    • 2 TL schwarzer loser Tee

Ich hatte jetzt nur noch Schwarztee mit Marzipan Aroma :) Es wird eine interessante Mischung.

  • 2 EL Honig
  • 1 unbehandelte Zitrone habe ich durch Limette ersetzt
  • 200 ml Apfelsaft klar … vollkommen klar
  • 200 ml Pfirsichsaft. Den gab es nicht, darum ist es nun Pfirsichnektar
  • 8 +- Eiswürfel
  • Frische Minze. Auch hier habe ich improvisiert und in wenig Wasser einen Pfefferminzteebeutel aufgebrüht.

Klingt soweit schon mal lecker und nach den Fotos im letzten Licht des Tages riechen meine Hände nach Limette.

Zubereitung:
Der Schwarztee kommt lose oder z.B. in einem Teeei, in eine Kanne und wird mit 600 ml kochendem Wasser aufgegossen. Nach 3-4 Minuten kann man den Tee durch ein Sieb abgießen und mit Honig süßen. Das gleiche mit dem Pfefferminztee, außer Ihr habe frische Minze.
Der Tee darf dann erst mal auskühlen, soll ja schließlich Eistee werden. Kalt stellen kommt nach dem auskühlen.
Nun die Limette von der Schale befreien und auspressen oder wie bei mir in einen Mixer geben. Den inzwischen gekühlten Tee mit dem Zitronensaft und kaltem Apfel- sowie Pfirsichnektar aufgießen.
Die MOBILITY Isolierflasche mit Eiswürfeln und der Minze füllen, darüber den Tee gießen, transportieren und genießen.

Eistee für den Sommer
Eistee für den Sommer

Fruchtig mit Teegeschmack.
Neben der Mischung aus den beiden Fruchtanteilen kommt der Geschmack des Schwarztees super zum Vorschein.
Ich glaube es war eine gute „Idee“ den Schwarztee mit Marzipanaroma zu verwenden :) Passt gut.
Die Minze kommt am Schluss durch aber frische Minze ist definitiv dem Pfefferminztee vorzuziehen.
Das Getränk ist ganz leicht süß, so das ich fast für mehr Honig stimmen würde aber insgesamt ist es auch so genau passend für den Sommer.
Leicht und kühl.

Unbedingt nachmachen !! Vielleicht auch als Wassereis.

Wie bekommt man wohl mit wie lange es kühl hält wenn es vorher leer ist?
17:43 – Kalte Flüssigkeit ist in der kühlen Isolierflasche + Eiswürfel
17:44 – Isolierflasche steht auf dem Tisch bei Zimmertemperatur
Zwischendurch nehme ich mir mal etwas heraus.
Nach 24 Std. soll es immer noch kühl sein, ich bin gespannt
07:40 – Morgens vor dem hinweg zur Arbeit, es ist immer noch sehr kalt
18:00 – Etwas mehr als halb leer, die Eiswürfel sind geschmolzen aber es ist immer noch kalt! Nicht mehr ganz so kalt wie beim einfüllen aber immer noch sehr kalt. SUPER!

MOBILITY Isolierflasche (0,7L)  gefüllt mit Eistee
MOBILITY Isolierflasche (0,7L) gefüllt mit Eistee

Quelle des Rezeptes:
Aufgabenbereich des emsa Produkttestes. Das Rezept wurde von Markenbotschafterin Carmen verfasst.
http://springup.io/emsa/de-DE/aufgabe

Let’s go zum ersten Eindruck oder zum ersten Test der Isolierflasche oder doch zum ersten Test des Isolierspeisegefäß ?

MOBILITY Isolierprodukte – Produkttest
Die MOBILITY Isolierprodukte wurden von emsa zur Verfügung gestellt.
www.emsa.com
Die MOBILITY Isolierprodukte findet Ihr hier: Isolierflasche www.emsa.com/produkte/mobil-geniessen/isolierflaschen/ und das Isolierspeisegefäß hier www.emsa.com/produkte/mobil-geniessen/speisegefaesse/

2 Kommentare zu „Eistee für die MOBILITY Isolierflasche“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.