Testidee NR.3 der emsa MOBILITY-Produkte

Im neuem Testbeitrag geht es um die Dichte 🙂

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

100 % dicht – auch unterwegs!

Stimmt das?

Im Produkttest der MOBILITY Isolierflasche und des MOBILITY Isolierspeisegefäßes geht es mit der „Aufgabe Nr.3“ um die Dichte der Produkte.

Ich habe zum Testen der Behälterdichte verschiedenes probiert:
1. Die MOBILITY Isolierflasche befüllt im Koffer
Eine lange Bahnfahrt
Transport der Isolierflasche liegend und ab und an durchgerüttelt
Ziemlich heißer Transport

= Bei dem Transport blieb die Flüssigkeit komplett in der Isolierflasche und blieb auch kalt 🙂 Normales schütteln beeindruckt den Verschluss soweit gesehen nicht. 100% Dicht.

2. Alle Behälter des MOBILITY Isolierspeisegefäß und auch die Isolierflasche befüllt mit Essen oder Wasser mit Kohlensäure.
In den inneren Behältern: Wassermelone die ja einiges an Flüssigkeit weitergibt und Salat mit viel Salatsoße
Im äußeren Behälter und in der Isolierflasche befindet sich Flüssigkeit mit Kohlensäure.

Sind die Gefäße Dicht?  Im Test der emsa MOBILITY-Produkte wird nun die Dichte der Behälter getestet.
Sind die Gefäße Dicht?
Im Test der emsa MOBILITY-Produkte wird nun die Dichte der Behälter getestet.

= Die beiden Inneren Behälter des Isolierspeisegefäßes sind absolut Dicht, auch beim Schütteln kommt nichts raus. Beim aufdrehen der Deckel sind die Gewinde ebenfalls trocken.
= Mein äußere Behälter des Isolierspeisegefäßes ist leider nicht Wasserdicht. Da beim meinem Produkt ein individueller, normalerweise nicht vorhandener Fehler bei der Gummidichtung vorhanden ist. Bei meinem Gefäß ist der Gummiring im Deckel an einer Stelle nicht richtig in der entsprechenden Vertiefung. Im Normalfall ist auch der äußere Behälter Dicht.

Die Isolierflasche ist auch hier mit Kohlensäure optimal dabei. Das die Flasche dicht hält merkt man wenn man den roten Hebel umlegt und die Kohlensäure entweichen lässt. Ab und an kann bei sehr starkem schütteln und nicht 100% richtig aufgeschraubten Verschluss der ein oder andere Tropfen entweichen.

Die MOBILITY-Produkte befüllt und auf den Kopf gestellt.
Die MOBILITY-Produkte befüllt und auf den Kopf gestellt.

EDIT:
Das Isolierspeisegefäß wurde zuvorkommend von emsa ersetzt 🙂
Das Gefäß mit dem defekten Gummiring habe ich zurückgeschickt und bereits vorher ein neues bekommen.
Das neue ist Dicht 🙂

Nur der äußere Behälter ist nicht Dicht aber die inneren sind 100% Dicht.
Nur Mein äußere Behälter ist nicht Dicht, aufgrund eines Individuellen Defektes, aber die inneren sind 100% Dicht.

Am Ende kann ich sagen das alles wesentliche Dicht ist.
Nur beim Isolierspeisegefäß, was ggf. an dem bei meinem Produkt nicht richtig sitzenden Gummiring liegt, läuft das Wasser aus. Die inneren Transportbehälter sind 100% Dicht.

Die Bilder vom Produkttest auch auf Pinterest: de.pinterest.com/blackedgold
Zum Beitrag des ersten Eindrucks
Zum Beitrag der Isolierflasche
Zum Beitrag des Isolierspeißegefäß
Zum Beitrag des Sonnentests
Ein Beitrag mit Eistee für die Isolierflasche gibt es hier.
Die Testübersicht auf www.blackedgold.com

MOBILITY Isolierprodukte – Produkttest
Die MOBILITY Isolierprodukte wurden von emsa zur Verfügung gestellt.
www.emsa.com
Die MOBILITY Isolierprodukte findet Ihr hier: Isolierflasche www.emsa.com/produkte/mobil-geniessen/isolierflaschen/ und das Isolierspeisegefäß hier www.emsa.com/produkte/mobil-geniessen/speisegefaesse/

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s