Ein GEFRO Paket

Was bestelltes ist angekommen.
Ich habe es zwar nicht selbst bestellt aber bekommen 🙂
So schenkt man sich die Produkte gegenseitig.

So, da ist das große Paket und darin sind diesmal nicht nur die essbaren Produkte sondern auch die Produkte zum daraus und damit essen.
Zuerst mal das Paket öffnen.

Das Paket von Gefro
Das Paket von Gefro

Im Paket liegt ein bisschen Werbung, zwei der üblichen Dosen mit Pulver zum Aufgießen und an mischen, dazu vier der kleinen weißen Pakete, was da wohl drin ist?
Und natürlich das Tomatenmesser 🙂

Die Tomatenmesser die sehr scharf sind
Die Tomatenmesser die sehr scharf sind

Eins der Messer habe ich schon und die sind richtig scharf und daher toll in der Küche. Der Hersteller der Messer ist auch sehr bekannt und stellt tolle Produkte her. Über die Messer freue ich mich daher besonders.

Und dann schon für die ganz ungeduldigen, die vier weißen Pakete enthalten je eine Suppenschale 🙂
Auch praktisch, wo doch GEFRO viele Suppen zum aufgießen verkauft.
Schüsseln sind eh viel besser als Suppenteller, grade auch wegen der Mobilität.

Vier verschiedene Suppenschalen
Vier verschiedene Suppenschalen

Und dann gibt es noch eine neue Pfeffermischung. Pfeffer mit verschiedenen Kräutern vermischt und bereit aus dem Behälter aufs Essen zu kommen. Riecht und schmeckt sehr lecker.

Peffermischung
Peffermischung

Die letzten zwei Produkte aus dem Paket ist einmal eine Suppenbrühe und ein Pesto. Die Brühe ist eben eine Suppenbrühe, allerdings schmecken die GEFRO Produkte eben anderes als „herkömmliche“ Produkte und sind z.B. für mich bekömmlicher. Das zweite ist das Pesto welches ich bereits aus dem GEFRO Probierpakte kannte. Damals hatte ich nur einen Beitrag zur Sauce Bolognese gemacht. Aber lecker ist bisher alles, sonst würde ich mich auch nicht so über das Paket freuen.

Wer gerne mal probieren möchte kann sich das Probierpaket von GEFRO bestellen und ausprobieren. 🙂

Pesto und Suppentassen
Pesto und Suppentassen
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s