Marmorkuchen

Manchmal sind Backmischungen toll, dann spart man sich das abwiegen und kaufen von zu vielen Zutaten die dann übrig bleiben.
Aber nur für zwischendurch, denn auch das gesamte abwiegend und mischen von Zutaten hat natürlich was für sich.

RUF Marmorkuchen Backmischung
RUF Marmorkuchen Backmischung

Ich habe mir mal die Marmorkuchen Backmischung von RUF geholt.
Auf der Packung steht „unser Marmorkuchen“ und das ganze ist quasi die Klassik Edition.
Die Marke gehört meist zu den minimal günstigeren, schmeckt aber genauso gut wie Produkte andere Hersteller und zurzeit haben Produkte von Ruf teils mehr Regalfläche in den Märkten erhalten.

RUF Marmorkuchen Backmischung
RUF Marmorkuchen Backmischung

Die Backmischung besteht aus zwei Päckchen, das eine ist die eigentliche Backmischung und das andere ist eine Kakaomischung für den dunklen Teig.

Für den Teig braucht man noch zusätzliche Zutaten:
200g weiche Margarine oder Butter
3 Eier (Größe M)
60 ml Milch
10 ml Milch für den dunklen Teig

Marmorkuchen besteht bekannterweise aus simplem Rührteig, der zweiteilig in die Form gegeben wird und durch vermischen des Teiges eine Musterung (Marmorierung) entsteht.
Bei der Zubereitung habe ich die Milch durch 50 ml Sahne ersetzt und ca. 30 ml Brandy beigefügt. Der Brandy verbackt natürlich aber es bleibt ein leicht fruchtiger saftiger Geschmack im Teig.
Das ist wichtig da ich den Rührteig ohne Schokolade sonst eigentlich nicht mag und direkt eine Schokoladenkuchen daraus machen.

Rührteig - RUF Marmorkuchen Backmischung
Rührteig – RUF Marmorkuchen Backmischung

Gebacken wird bei ca. 180 °C mit einer Backzeit von ca. 60 Minuten

RUF Marmorkuchen Backmischung
RUF Marmorkuchen Backmischung

Wie wunderschön die Marmorierung bei meinem Kuchen geworden ist ;D Marmor in Blockform.
Zugegeben, ich habe nicht probiert die Teigschichten zu vermischen und war erfreut das sich die helle Schicht wie eine Hülle um den dunklen Teig gelegt hatte.

RUF Marmorkuchen Backmischung
RUF Marmorkuchen Backmischung
RUF Marmorkuchen Backmischung
RUF Marmorkuchen Backmischung

Und schon hat man einen saftigen Kuchen 🙂
Insgesamt sind Backmischungen praktisch und schmecken auch gut.
Zwar braucht man immer noch ein paar Zutaten extra aber es spart bereits etwas Zeit.
Vielleicht motiviert es auch den ein oder anderen zum backen?

Mehr Infos zu den Backmischugnen findet Ihr unter www.ruf.eu

Der Kuchenteller auf dem der Kuchen steht ist nebenbei der Boden des myBAKERY Falt-Partybutler der hier in den vorherigen Beiträgen zu finden ist.

Advertisements

2 Kommentare zu “Marmorkuchen”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s