Karamellisierte Feige und Sharonfrucht (Kaki) an Weichkäse

Geschafft, es ist der 24. Dezember und das letzte Türchen ist offen.

Da die Kakifrüchte in den letzten Wochen im Angebot waren steht meine Küche voll damit und ich wollte mal sehen ob die auch erwärmt schmecken.

Mir kam in den Sinn das evtl. Feigen dazu passen könnten und ein Weichkäse in der Mitte. Nun ja, ursprünglich habe ich das simple Gericht mal in einem sehr guten Hotel Restaurant gegessen, da war der Käse schon unbezahlbar aber auch extrem lecker. Leider sind die herkömmlichen Supermarktkäse geschmacklich weit davon entfernt, da muss man schon wissen wo man suchen muss / eine sehr gut sortierte Käsetheke aufsuchen.

früchte
Feige und Sharonfrucht (Kaki)

Die Feigen aus dem Geschäft waren zwar sehr klein aber nahezu überreif und absolut lecker! Dazu die Sharonfrucht, die mir wirklich gut schmecken und meinen Dauerrenner Mandarine abgelöst haben.

feige
Feige

In einer Pfanne erhitzt man ein klein wenig Wasser und gibt Honig und Zucker dazu um dann nach und nach den Zucker zu karamellisieren. Die Früchte kommen in die Pfanne und werden darin Geschwenkt und leicht gegart.

Eigentlich muss jetzt ein guter Weichkäse dazu kommen, den man dann zusammen mit den Früchten in einem von oben kommenden Grill leicht erwärmt, aber leider fehlt mir genau dieser Grill. Daher habe ich den Käse halbiert und eine Hälfte direkt unter die Früchte gelegt.

FeigenKäse2
Karamellisierte Feige und Sharonfrucht (Kaki) an Weichkäse

Ja, Weichkäse hat meistens einen Außenhaut aus Edelschimmel, aber da der Käse aus dem Kühlregal für mein empfinden schon zu lange lagerte (darum erwähne ich die Marke nicht) habe ich diese komplett entfernt. Leider schmecken mir nur ganz frische Käse, darum ist mir die Welt der Käsesorten etwas suspekt und am Ende ist alles gute importierter Mozzarella.

Ein Käsekenner im Fernsehen hat dazu auch mal gesagt das er die Umrandungen immer großzügig wegschneidet da er ja nur den Käse möchte.

FeigenKäse3
Karamellisierte Feige und Sharonfrucht (Kaki) an Weichkäse

Zusammen mit erwärmten Früchten schmeckt das bereits gut aber da ich den Käse nicht ohne weitere Umstände erwärmen konnte habe ich eine Hälfte in die Pfanne gegeben und in der restlichen Flüssigkeit / Zucker gewälzt.   So schmeckt das lecker.

FeigenKäse4
Karamellisierte Feige und Sharonfrucht (Kaki) an Weichkäse

Die Früchte so zu kombinieren ist toll und sollte man öfter bei regulären Speisen anwenden um mehr frische und Abwechslung zu haben.

FeigenKäse
Karamellisierte Feige und Sharonfrucht (Kaki) an Weichkäse

Als Beispiel für Früchte im Essen gibt es hier noch die Idee von Mango an Nudeln.

Buchweizen-Nudeln
Buchweizen-Nudeln – Soba Noodle

3 Kommentare zu „Karamellisierte Feige und Sharonfrucht (Kaki) an Weichkäse“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.