Blattsalat mit Wurzelpetersilie

Wurde mir gesagt das ich Wurzelpetersilie probieren soll und das habe ich nun auch gemacht.


Einen Beitrag mit Wurzelpetersilienpüree gibt es nun hier.

Blattsalat mit Wurzelpetersilie
Blattsalat mit Tomaten, Knoblauch, Zwiebel und Wurzelpetersilie

Eigentlich war die Idee aus Wurzelpetersilie ein Püree herzustellen, aber das war mir zu aufwendig, da ich da mehr machen müsste bevor ich es essen kann. Also habe ich mir einen  Blattsalat mit Tomaten, Knoblauch, Zwiebel und Wurzelpetersilie gemacht.

Die Wurzelpetersilie habe ich dafür in Wasser gekocht und dann dünn aufgeschnitten.

Blattsalat mit Wurzelpetersilie2
Blattsalat mit Tomaten, Knoblauch, Zwiebel und Wurzelpetersilie

Mit der Wurzelpetersilie holt man sich einen Geschmack ins essen der nahezu gleich mit der eher bekannten Petersilie ist. Der Geschmack ist intensiv und leicht süßlich.

Ganz so angenehm wie herkömmliche Petersilie schmeckt mir die Wurzel nicht, da der Geschmack stellenweise zu intensiv ist, obwohl er eigentlich eher mild daherkommt. Insgesamt die Wurzel aber ganz gut und lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen.

So probiert man auch mal wieder was neues, den die Wurzelpetersilie habe ich in Geschäften noch nie wahrgenommen oder gekannt, dabei liegen die im Supermarkt in der Gemüseabteilung herum.

Blattsalat mit Wurzelpetersilie3
Blattsalat mit Tomaten, Knoblauch, Zwiebel und Wurzelpetersilie
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s