Mousse à la Vanille

Und noch eine Mousse, diesmal à la Vanille.

Mousse à la Vanille – von Dr. Oetker – mit kalter Milch zuzubereiten

Los geht es mit der Anleitung auf der Rückseite der Verpackung, hier steht geschrieben was man machen soll. Schritt 3 ist ganz interessant, vor allem wenn man diesen liest während man die Mousse grade bereits isst…, darum sind die Bilder unten auch aus einem zweiten Anlauf. Also denkt dran, die Mousse muss für 1 Std. in den Kühlschrank!

mousse a la vanille2
Mousse à la Vanille – von Dr. Oetker – mit kalter Milch zuzubereiten ; Auf der Verpackung ist die Anleitung

Die Mousse nach dem rühren und kühlstellen ist fluffig, cremig und hat einen leichten Vanillegeschmack. Der Vanillegeschmack ist weniger intensiv als erwartet und schmeckt zusammen mit der milden süße der Mousse ganz gut.

In der Mousse sieht man viele kleine dunkle Punkte der Vanilleschote, d.h. gemahlene extrahierte Vanilleschoten. Der Vanillegeschmack kommt von natürlichem Bourbon-Vanille Aroma. Die Mousse schmeckt definitiv weniger nach Vanille als einige Sorten Vanille Pudding.

mousse a la vanille7
Mousse à la Vanille – von Dr. Oetker – mit kalter Milch zuzubereiten
mousse a la vanille6
Mousse à la Vanille – von Dr. Oetker – mit kalter Milch zuzubereiten

Vor dem verrühren gibt es einen kleinen Kritikpunkt, denn das Pulver für die Mousse riecht vor dem verrühren leider nicht so gut. Mir war der Geruch leicht unangenehm und erwartet hatte ich eigentlich einen feinen Duft von Vanille.

mousse a la vanille
Mousse à la Vanille – von Dr. Oetker – mit kalter Milch zuzubereiten

 

Das Bild auf der Verpackung sieht ganz lecker aus, allerdings stört mich die blaue Schale und irgendwie wirkt das Bild unharmonisch. Einen hellen Teller fände ich schöner, aber das ist auch nur Geschmackssache.

 

Insgesamt ist die Mousse lecker, wenn auch unerwartet dezent im Geschmack. Wer eine leichte, leckere Mousse haben möchte die dezent nach Vanille riecht und schmeckt der ist hier richtig.