Leibniz Double Choc – Leibniz Keks des Jahres – Limited Edition

Leibniz Double Choc

Eine Sorte des Jahres und eine Limited Edition

Hier gibt es einen Leibniz Schokokekse überzogen mit Vollmilchschokolade. Oben Schokolade, unten Schokolade, alles Schokolade :)

Optisch sind die Kekse gut. Die Schokolade ist minimal heller als der Keks. Die Glasur ist schlicht gehalten aber schön gleichmäßig. Die ursprüngliche Optik der Kekse wurde in der Schokolade wiedergegeben indem die typischen Kerben an den Rändern übernommen wurden.

Der Geschmack ist gut und die Kekse leicht knusprig.  Der Geschmack ist etwas weniger schokoladig als man vermuten könnte. Die Kekse sind süß und schmecken angenehm und leicht nach Kakao. Die Glasur aus Vollmilchschokolade ist recht süß, zwar auch schokoladig aber sie könnte ruhig ein klein wenig herber sein.

Was mir besonders gefallen hat: der erste biss in jeden Keks schmeckt ein wenig nach Karamell bevor der Schokoladengeschmack kommt.

Insgesamt ein guter Keks, aber es könnte ruhig ein stärkerer Schokoladengeschmack in den Keks kommen. Die Leibniz Minis black-n-white gefielen mir da z.B. besser.

Mehr Infos findet Ihr unter www.leibniz.de

3 Kommentare zu „Leibniz Double Choc – Leibniz Keks des Jahres – Limited Edition“

  1. Ich fand auch, dass der Geschmack einfach zu wenig Schokolade war. Klingt komisch, ist aber so. ;)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.