Swiss Army dark chocolate with Cornflakes and Caffeine of Guarana

Swiss Royal Army dark chocolate with Cornflakes and Caffeine of Guarana

– Survival Portion

Zartbitterschokolade mit Cornflakes (7,5%) und Guarana – Überlebens Ration

Laut einigen Beiträgen im Internet darf die Firma die Schokolade wohl nicht mehr mit „Swiss Army“ bewerben und neue Verpackungen sind mit Royal Army bedruckt. Evtl. gibt es irgendwann nur Royal Army zu finden.

Das ist eine Zartbitterschokolade mit mindestens 55% Kakao in der Schokolade. In die Schokolade sind Cornflakes und Guarana eingearbeitet. Bei Guarana handelt es sich um eine tropische Pflanze, deren Samen getrocknet und gemahlen werden. Das daraus gewonnene Pulver wirkt belebende / aufputschend und soll den Appetit hemmen.

Diese Sorte duftet angenehm nach milder feinherber Schokolade und auf der Rückseite sieht man auch schon die Cornflakes in der Schokolade. Dank der Cornflakes gibt es auch die ganze Zeit über eine feines knuspern beim essen. In der Schokolade sind ca. 0,5% koffeinhaltiges Guaranaextrakt.

Die Schokolade hat eine guten Kakao Geschmack und ist leicht herb. Der Kakao Geschmack ist bei dieser Sorte stärker vertreten als bei der Sorte mit Magermilch.

Bei dieser Sorte ist der Kakaogeschmack zu Anfang relativ intensiv, mildert sich beim essen zwar etwas ab, bleibt aber im Gegensatz zur Magermilch-Sorte durchgehend präsent. Diese Sorte schmeckt also mehr nach Schokolade, ist aber dennoch leichter als viele andere Schokoladen.

Die Sorte Zartbitterschokolade ist nicht so locker wie die andere Sorte, aber wirkt mit dem Guarana auch etwas belebend und leichter als andere Schokoladen mit mehr Kakao. Die geringe Menge Guarana ist allerdings auch hier nicht so sehr ausschlaggebend in Sachen Appetit hemmen oder aufputschen. Lecker ist die Schokolade aber.

Mehr Infos findet Ihr hier: www.armychocolate.com

Hier könnt Ihr euch noch einen Beitrag zur Variante mit Magermilchschokolade anschauen.

2 Kommentare zu „Swiss Army dark chocolate with Cornflakes and Caffeine of Guarana“

  1. Als ich die Überschrift gelesen hatte, habe ich erstmal ein bisschen zurück gescrollt, weil ich dachte, die hattest du doch schon mal. Falsch gedacht :-D
    Danke für diese Vorstellung. Eventuell wäre noch ein Backlink zu der anderen getesteten Tafel gut, für interessierte Leser :-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.