Paradies Creme des Jahres: Bananengeschmack mit Schokosplits

Paradies Creme
des Jahres Bananengeschmack mit Schokosplits

von Dr. Oetker

[Aus Versehen doppelter Beitrag 🙂 Es gab Ihn schon mal hier, aber mit anderen Fotos. Die lassen lange das „Neu“ auf der Verpackung 😀 ]


Ein kalter Rührpudding von Dr. Oetker und gleichzeitig auch Sorte des Jahres.

In der Packung sind Puddingpulver und Schokosplits, also insgesamt 70g Inhalt, die man zusammen mit 300 ml Milch zu einem Pudding verrührt.

So sieht die Verpackung aus:

droetkerparadiescreme2
Dr. Oetker Paradies Creme des Jahres: Bananengeschmack mit Schokosplits

Auf der Rückseite gibt es noch die Anleitung zur Zubereitung: Ergänzend zur Packung werden noch Milch, ein Behälter und ein Rührgerät benötigt.

droetkerparadiescreme7
Dr. Oetker Paradies Creme des Jahres: Bananengeschmack mit Schokosplits – Zubereitung auf der Rückseite erklärt

In der Packung kommt wie schon gesagt das Puddingpulver inkl. Schokosplits und alles muss mit 300 ml Milch verrührt werden. Zum Rühren verwendet man im Idealfall eine Rührmaschine.

droetkerparadiescreme6
Dr. Oetker Paradies Creme des Jahres: Bananengeschmack mit Schokosplits

Das dauert ca. 3 Minuten und danach ist der Pudding Cremig aber fester. Im Normalfall kann man dann z.B. das Gefäß, vorausgesetzt es ist schmal, auch kurz auf den Kopf stellen ohne das etwas heraus kommt. Die Schokostücke landen durch das Rühren am Boden des Gefäßes und müssen später noch mit einem Schaber oder Löffel verteilt werden.

Fertig Zubereitet sieht die Creme optisch schon mal genauso gut aus wie die anderen Sorten der Paradies Creme, die man ja evtl. schon kennt. Optisch also ein gut aussehender Pudding. Wie bereits beschreiben muss man allerdings die Schokosplits vom Boden des Gefäßes holen und neu verteilen, sonst hängen alle am Boden.

Geschmack und Duft:
Die Creme duftet süßlich und ganz leicht nach Banane. Der Duft ist aber ganz dezent und angenehm. Der Geschmack ist ebenfalls mild und somit nicht zu aufdringlich. Die Creme schmeckt leicht und mild nach Banane, ähnlich einer Banane die noch nicht zu reif ist. Es ist also ein recht frischer und sanfter Geschmack. Die Schokoladensplitter (17%) in der Mischung sind eine nette Ergänzung zum Geschmack. Der Geschmack und die Farbe der Creme kommen von Aromen und Farbstoff (Carotin).

Oft isst man Nachtisch nach dem essen und da ist ein leichter Geschmack bei einer feinen Creme grade richtig um nicht zu schwer zu sein.

Die Creme ist z.B. auch als alternative für die Vanille Creme geeignet.

Mehr Infos findet Ihr hier: www.oetker.de

Tipp: Schmeckt auch mit Sahne anstatt Milch. Auf der Verpackung wird angegeben z.B. 200 ml Sahne und 150 ml Milch zu mischen. Ich mische gerne 250 ml Sahne mit ca. 50 ml Wasser. Mit 300 ml Sahne wird es richtig gehaltvoll. Die Creme wird durch die Verwendung von Sahne allerdings gefühlt schwerer und sieht im ersten Moment evtl. nicht nach ganz so viel aus wie unter der Verwendung von Milch. So kann man auch mit weniger Pudding, ausreichend leckeren Nachtisch für mehrere Leute parat haben, da man davon dann nicht mehr so viel essen kann. Auch kann man die Creme noch mit echten Früchten ergänzen, damit wirkt es gleich viel gesünder 🙂

droetkerparadiescreme3
Dr. Oetker Paradies Creme des Jahres: Bananengeschmack mit Schokosplits

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s