Golden Toast American Mega-Burger

Golden Toast – American Mega-Burger

Das Original – Super Soft

Süßliche Softbrötchen, die nach amerikanischer Art hergestellt werden.

So sieht die Verpackung aus:

brandnoozbox_goldenTaost
Golden Toast – American Mega-Burger – aus der brandnooz Picknick Box 2016

Diese Packung habe ich über die Picknick Box 2016 von brandnooz erhalten und jetzt bereits probiert.

So sehen die Burger Brötchen aus. Optisch appetitlich und gleichmäßig gebräunt. In der mitte der klassische helle Streifen und eine leichte Einbuchtung. Oben auf gibt es Sesam der dem Brötchen eine leichte nussige Note verleiht. Sieht gut aus.

Der Duft, wenn man die Verpackung öffnet, ist ähnlich wie der von Milchbrötchen (zumindest der Erinnerung nach), wirkt frisch und angenehm leicht süßlich. Ich mag den Duft sehr gerne. Wie ganz oben bereits erwähnt sind es süßliche Softbrötchen, die nach amerikanischer Art hergestellt werden.

Die Burgerbrötchen haben eine tolle Konsistenz, schön weich und nicht pappig. Man kann die Brötchen kurz im Ofen anrösten oder z.B. auf einen Grill geben damit diese warum und etwas knusprig werden. Man muss die Brötchen aber nicht zwangsweise Toasten.

Zutaten des Brötchens sind nach Angaben vom Hersteller: Weizenmehl, Wasser, Zucker, Sesam (3%), Hefe, Rapsöl, Salz, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Natriumstearoyl-2-lactylat), Säureregulator Natriumacetate, natürliches Aroma.

Des weiteren wird ausgewiesen das dieses Produkt mit Alkohol verpackt wurde. Was genau mir das nun sagen soll weiß ich nicht. Alkohol außen drum? oder im Produkt? Mitarbeiter betrunken bei der Abpackung? Ein Flasche liegt zumindest nicht bei 😀

Laut Angaben des Herstellers ist das Produkt vegan und laktosefrei.

brandnoozbox_goldenTaost_American_Burger
Golden Toast – American Mega-Burger – aus der brandnooz Picknick Box 2016

Beim aufschneiden muss man darauf achten das man schön mittig bleibt. Man muss ein scharfes Messer verwenden, damit man das Brötchen nicht zerfleddert. Jetzt kann man sich damit einen Burger bauen 🙂

Ich habe hier nun Tomatenmark aufgetragen, das Tomatenmarkt ist mit Basilikum vermischt und dazu gebratenen Hühnchen und Gewürzgurken aufgelegt. Oben drauf kommt dann noch Salat und panierte Jalapena mit Frischkäse sowie ein Dip mit rotem Pfeffer und einer süßlichen Note.


Fazit: Sieht lecker aus, duftet gut und schmeckt lecker. Rundum ein gutes Burgerbrötchen. Ungetoastet kann es dem Brötchen etwas an Festigkeit fehlen aber leicht angegrillt passt das dann. Man kennt das ja von Toastbrot.

Mehr Infos findet Ihr hier: www.goldentoast.de

Das Produkt stammt aus der

Picknick Box 2016 von brandnooz

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s