Rotkäppchen Qualitätswein

Da machen die doch nicht nur Sekt 🙂

Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Regent Lieblich und 2014 Silvaner Lieblich 

Eine kleine Flasche Rotwein und eine kleine Flasche Weißwein 🙂

brandnoozbox_Rotkäppchen_Qualitätswein2
Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Regent Lieblich und 2014 Silvaner Lieblich – aus der brandnooz Picknick Box 2016

Diese beiden Flaschen habe ich über die Picknick Box 2016 von brandnooz erhalten und jetzt bereits probiert.

brandnoozbox_Rotkäppchen_Qualitätswein
Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Regent Lieblich und 2014 Silvaner Lieblich – aus der brandnooz Picknick Box 2016

Vorweg: Ich bin kein Weintrinker und mag Wein generell nicht :), habe aber probiert das hier so gut es geht zu beschreiben. Dazu habe ich den Wein auch noch weitergegeben um eine (evtl. kommt noch eine 2te) weitere Meinung zu bekommen.

Ich habe mir vor dem probieren nicht die Beschreibungen durchgelesen. Meine Eindrücke sind unabhängig von den Herstellerangaben notiert worden. 

Den Anfang macht:

Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Regent Lieblich

brandnoozbox_Rotkäppchen_Qualitätswein5

Das ist ein Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Regent Lieblich. Der Wein hat eine schöne rötliche Farbe. Nach einiger Zeit zum atmen in einem bauchigem Glas, duftet der Wein leicht fruchtig und gibt eine herbe und eine leicht säuerliche Note zum besten.

Der Rotkäppchen Regent Lieblich soll ein fruchtiges Aroma haben und eine Note von reifen Waldbeeren besitzen. Der Wein ist harmonisch, weich und passt zu gebratenem Fleisch, Fisch oder mildem Käse. Weinanbaugebiet: Rheinhessen.

Mehr dazu findet Ihr hier: www.rotkaeppchen.de

Geschmack: Herb fruchtiger Geschmack, manchmal nehme ich einen ganz feinen hauch wie Waldbeeren war. Der Wein ist oft sehr leicht im Geschmack und hat eine ebenfalls leichte säuerliche Note. Im Nachgeschmack bleibt er mild fruchtig und die herbe Note ist weiterhin wahrzunehmen. Nach mehreren Schlücken ist die säuerliche Note nicht mehr so stark wahrzunehmen. Mild, minimaler alkoholischer Geschmack. Mitunter wirkt der Wein leicht erfrischend.

Als nicht Weintrinker empfinde ich den Wein schon als säuerlich aber muss auch sagen das man die fruchtige Note durchaus gut wahrnehmen kann wenn man sich darauf konzentriert.

Die eingeholte Zweitmeinung meint dazu das man direkt erschmecken kann das es ein Rotwein ist. Ein runder Geschmack, lieblich und weich, allerdings wurde der Wein auch als sehr süß wahrgenommen.

Interessant das ich den Wein als säuerlich wahrnehme und andere z.B. als sehr süß.

brandnoozbox_Rotkäppchen_Qualitätswein6
Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Regent Lieblich – aus der brandnooz Picknick Box 2016

Weiter geht es mit dem:

Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Silvaner Lieblich

brandnoozbox_Rotkäppchen_Qualitätswein4
Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Silvaner Lieblich – aus der brandnooz Picknick Box 2016

Das ist eine Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Silvaner Lieblich. Ein Weißwein mit heller Farbe. Der Wein duftet für mich weniger säuerlich als der Rotwein und hat einen ganz milden Hauch ähnlich dem von Champignons (zumindest interpretiere ich es so). Man merkt auch hier eine minimale fruchtige Note, allerdings nicht wirklich präsent.

Der Rotkäppchen Silvaner Lieblich hat auf der Herstellerseite keine weiteren Angaben zum Geschmack. soll aber z.B. gut zu Speisen der asiatischen Küche passt. Weinanbaugebiet: Rheinhessen

Mehr Infos dazu findet Ihr hier: www.rotkaeppchen.de

Geschmack: Im ersten Moment säuerlich und herber. Der Wein wirkt leicht und auch hier gibt es wieder etwas erfrischendes. Der Wein ist ein klein wenig weniger fruchtig als der Rotwein, hat aber auch eine leichte Tendenz dazu. Insgesamt etwas neutraler als der Rotwein.

Die eingeholte Zweitmeinung: Ein fruchtiger und süßer, bis sehr süßer Wein. Der Wein hat einen lieblichen Geschmack und ist nicht herb.

Interessant das ich den Wein hier auch so säuerlich wahrnehme und andere dies wieder als süß sehen.

brandnoozbox_Rotkäppchen_Qualitätswein3
Rotkäppchen Qualitätswein – 2014 Regent Lieblich und 2014 Silvaner Lieblich – Schraubverschluss – aus der brandnooz Picknick Box 2016

Fazit: Hm, ich denke ich kenne mich mit Wein zu wenig aus um Wein zu beurteile und generell bin ich kein Weintrinker. Wenn ich einen der beiden hier vorgestellten Weine bevorzugen müsste, würde ich den Rotwein wählen.


Das Produkt stammt aus der

Picknick Box 2016 von brandnooz

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s