Milka Tuc

Milka Schokolade mit TUC Cracker

– Alpenmilch* Schokolade, belegt mit 20 gesalzenen Crackern

So sieht die 87g Verpackung aus:

milka_tuc
Milka Schokolade mit TUC Cracker – Alpenmilch Schokolade, belegt mit gesalzenen Crackern (15%)

Das ist die Milka Sorte mit TUC Crackern, also eine Milka Sorte mit süßem und salzigem. Eine süße Schokolade wurde hier mit und salzigen TUC Crackern belegt, um genau zu sein mit 20 gesalzenen Crackern (15%). Der Kakaoanteil der Schokolade liegt bei 30% mindestens in der Alpenmilch* Schokolade.

(*Alpenmilch ist kein klar definierter Begriff – es gibt keine genauen Vorgaben)
Milka ist recht süß und leicht im Geschmack, wird hier aber sehr gut um den typischen Geschmack von ausgebackenen Crackern und einer schönen salzigen Note erweitert.
Die Cracker haben ihren ganz eigenen Geschmack mit einem leichten Röstaroma und gehören mit zu meinen Lieblingscrackern.

Zutaten nach http://www.milka.de: Zucker, Kakaobutter, Weizenmehl, Magermilchpulver, Kakaomasse, Süßmolkenpulver (aus Milch), Butterreinfett, Palmöl, Glukosesirup, Gerstenmalzextrakt, Emulgatoren (Sojalecithin, E 476), Backtriebmittel (Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat, Dinatriumdiphosphat), Speisesalz, Weizenstärke, Aromen, Butter, Antioxidationsmittel (Natriummetabisulfit), Hefeextrakt, gezuckerte Kondensmilch, Säureregulator (E 524). Kann Nüsse, Ei und Sesamsamen enthalten.

Die Cracker sind auf der oberen Seite der Tafel in Vertiefungen gelegt. Auf der Rückseite gibt es nur Cracker, aber keine Vertiefungen. Salz und Schokolade harmonieren ja bekannterweise hervorragend miteinander, so auch hier. Dazu kommt noch die leicht fettige Art der herzhaften Cracker und die leichte Schokolade, zusammen sehr lecker.
Zwischendurch kann es ein leichtes Nuss ähnliches Aroma geben, wenn die Cracker sich mit der Schokolade vermischen.

Fazit:
Süß und salzig, knusprig und leicht schmelzend. Eine süße und leichte Schokolade, die dank der Cracker zu etwas besonderem wird. Ich mag die Mischung von Schokolade und Cracker sehr gerne. Die Schokolade ist allerdings Milka typisch mit relativ wenig Kakaogeschmack unterwegs. Trotzdem lecker.

Mehr Infos findet Ihr hier: www.milka.de

(*Alpenmilch ist kein klar definierter Begriff – es gibt keine genauen Vorgaben)


Hier gibt es noch ein Bild von der Öffnungslasche auf der Rückseite der Verpackung:

milkalasche

Milka Schokolade – Öffnungsstelle an der Verpackungsrückseite

2 Kommentare zu „Milka Tuc“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.