Saupiquet – Gegrillte Makrelen-Filets mit nativem Olivenöl extra

Saupiquet – Gegrillte Makrelen-Filets mit nativem Olivenöl extra

Aus dem Brandnooz Paket – Juni & Juli Box 2016

So sieht die Verpackung aus: 

gegrillte_markrele3
Saupiquet – Gegrillte Makrelen-Filets mit nativem Olivenöl extra

Verpackung:
Eine längliche Dose, in der für Fischkonserven recht typischen Form. Auf der Verpackung sieht man schon die Filet-Stücke abgebildet, sowie die Aufschrift „Gegrillt“ und „mit nativem Olivenöl extra“. Die Dose lässt sich über die Lasche öffnen. (Die Ränder der geöffneten Dose sind, wie bei den meisten Dosen, nach dem öffnen scharfkantig.) Die Dose an sich ist stabil und bleibt auch nach dem öffnen stabil.

Optik + Duft:
In der Dose befinden sich zwei gegrillten Makrelen-Filets, eingelegt in nativen Olivenöl extra. Die Filets liegen nebeneinander. Farblich haben die Filets einen leicht bräunlichen aber recht angenehmen Farbton, dazu kommen die dunkelbraunen Grillstreifen auf der Oberseite. Die Filets haben insgesamt eine festere Konsistenz, d.h. die Stücke sind überwiegend zusammenhängend und haben eine gute Konsistenz, nur an den Seiten waren die Stücke etwas zerfallen (vollkommen normal und ok). Beim herausheben aus der Dose bleibt nur eine relativ kleine Menge an Olivenöl in der Dose zurück. Die Optik ist generell eigentlich sehr gut, nur wie man im Bild sieht, ist an der links oberen Seite z.B. ein Stück Haut am Fisch hängengeblieben und sieht an dieser Stelle nicht so schön aus. Die Optik wie auf den Produktfotos des Herstellers wird hier auch nicht erreicht aber generell sehen die Filets appetitlich aus.

Der Duft ist so eine Sache, denn direkt nach dem öffnen haben solche Dosenprodukte einen sehr intensiven Geruch und müssen erst eine weile „lüften“. Hier hat man einen recht intensiven Fisch-Geruch. Die Filets an sich riechen später ein wenig nach Fisch und haben eine leicht fruchtige Note vom Olivenöl mit dabei.

Geschmack:
Der Geschmack ist leicht und mild fischig, mit einer leichten fruchtigen Note vom Olivenöl. Der Fisch schmeckt nach Fisch* 😉 Von den Grillstreifen geht maximal ein sehr sehr mildes Grillaroma aus, allerdings wird durch das Grillverfahren auch eher der Geschmack der Makrelen hervorgehoben.

*Entschuldigt die schlechte Beschreibung, aber ich esse eigentlich keinen Fisch 🙂

Fazit:

Insgesamt ein gutes Produkt, allerdings auch mit ein paar Kritikpunkten. Das Größte Problem bei Fischprodukten, so auch hier, ist zum einen die Fischhaut, von der Reste am Fisch bleiben können. So was sieht leider nicht sonderlich schön aus und dann gibt es noch das vermutlich unvermeidliche Problem bei Konserven, das der Fisch zu Anfang sehr stark „duftet“. Abgesehen von diesen beiden Punkte ist der Fisch aber vollkommen ok. Die Konsistenz, Größe und restliche Optik passt. Die Mischung aus Fisch und Olivenöl ist geschmacklich passend. Wer gerne Fisch isst kann die gegrillten Makrelen ruhig mal probieren und grade für Unterwegs sind Konserven auch sehr praktisch.

Mehr Infos findet Ihr hier saupiquet.de


hier geht es zur Übersicht des Brandnooz Pakets – Juni & Juli Box 2016

Oder wie wäre es mit der Brandnooz Picknick Box 2016?

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s