Academia BARILLA – Spaghetti

Academia BARILLA – Trafilatura Al Bronzo – Spaghetti

Aus dem Brandnooz Paket – Juni & Juli Box 2016

So sieht die Verpackung aus:

Barilla_spaghetti
Academia BARILLA – Trafilatura Al Bronzo- Spaghetti

Verpackung:
Ein dunkles blau, mit nicht ganz weißer Schrift (auf dem Foto ist die Schriftfarbe noch etwas stärker abgefälscht). Ein Sichtfenster gibt einen ersten Einblick auf die Spaghetti und halb über dem Sichtfenster gibt es noch die Aufschrift „100% Grano Italiano – Prodotta in Italia„. Die Rückseite ist wie üblich mit sehr viel Text bedruckt, darunter u.a. die Zutaten. Die Packung enthält 500 g.

Zutaten nach Herstellerangaben: Hartweizengrieß, Wasser. Auf der Webseite wird „Hergestellt aus 100% italienischem Hartweizen“ angegeben.

Optik + Duft:
Helle Spaghetti und eine recht übliche Abmessung, also nicht ganz dünn, wie man auf den Bilder mit Topf sehen kann. Auf der Hersteller Webseite wird angegeben das die Spaghetti durch Bronzeformen gepresst werden und so Ihre typisch raue Oberfläche, an der jede Sauce perfekt haftet, erhalten. In der Tat ist die Oberfläche etwas angeraut und Soße haftet auch gut an den Spaghetti, allerdings kann ich nicht sagen ob mehr haftet als an anderen. Zumindest haftet Soße auf jeden Fall recht gleichmäßig und auch auf jeden Fall ausreichend 🙂

Der Duft ist auch ähnlich der meisten Spaghetti, also eine ganz milder Getreideduft, der nach dem Zubereiten im Prinzip so duftet wie eigentlich alle Spaghetti 🙂  Es sind Hartweizengrieß Spaghetti und entsprechend ist auch der Duft.

Geschmack:
Wie o. g. sind es Hartweizengrieß Spaghetti und bestehen aus Hartweizengrieß und Wasser, dies wirkt sich natürlich entsprechend auch auf den Geschmack aus. Die Spaghetti brauchen ca. 11 Minuten zum kochen (laut Aufschrift auf der Verpackung), d.h. Wasser zum kochen bringen, etwas Salz hinzugeben und die Spaghetti darin kochen. Die 11 Minuten stimmen so ungefähr, damit die Spaghetti „al dente“ werden.

Die Academia BARILLA – Spaghetti haben eine gute Konsistenz und einen guten Geschmack. Beim kochen geben sie relativ wenig oder durchschnittlich viel Stärke ans Wasser ab. Der Geschmack ist wie gesagt gut, aber für mich als Laie nicht unbedingt von anderen Spagetti, gleicher Qualität, zu unterscheiden.

Hier eine Idee zur Zubereitung: z.B. einen Hauch Tomatensoße, Kräuter und Lauchzwiebeln.

Barilla_spaghetti5
Academia BARILLA – Spaghetti : Zubereitet mit Tomatensoße, Kräutern und Lauchzwiebel
Barilla_spaghetti3
Academia BARILLA – Spaghetti : Zubereitet mit Tomatensoße, Kräutern und Lauchzwiebel

Fazit:

Lecker, schnell und praktisch, wie bei Spaghetti üblich. Die Academia BARILLA Spaghetti schmecken sehr gut und sind geschmacklich, im positiven Sinne, gleich mit gleichwertigen Produkten. Ja, aufgrund dessen das es Hartweizen Spaghetti sind, ist der individuelle Geschmack natürlich sehr eingeschränkt und kommt durch die Qualität der Zutaten. Für mich als Laie sind die Spaghetti, im positiven, nicht direkt von anderen Spagetti, gleicher Qualität, zu unterscheiden. Evtl. ist die Konsistenz der Academia BARILLA Spaghetti im Vergleich zu anderen Spaghetti etwas angenehmer und Soße haftet sehr gleichmäßig an der Oberfläche. Insgesamt lecker! 

Mehr Infos findet Ihr hier www.barilla.de


hier geht es zur Übersicht des Brandnooz Pakets – Juni & Juli Box 2016

Oder wie wäre es mit der Brandnooz Picknick Box 2016?

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Academia BARILLA – Spaghetti”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s