Kaiser Wilder Sanddorn Bonbons

Sanddorn – Meisterbonbons gefüllt mit Fruchtmark

von Kaiser

Aus dem Brandnooz Paket – Juni & Juli Box 2016

Das sind Bonbons, gefüllt mir Fruchtmark. Die äußere Hülle besteht dabei aus einer festen Bonbonmasse und im inneren gibt es eine weiche Fruchtmarkfüllung.

Fruchtanteil in der Füllung: 40%

So sieht die Verpackung aus:

kaiser_wilder_sanddorn
Wilder Sanddorn von Kaiser – Meisterbonbons gefüllt mit Fruchtmark

Verpackung:

Eine weiße 90 g Packung mit Sichtfenster. Durch das Sichtfenster kann man bereits die einzeln verpackten Bonbons erblicken. Daneben sieht man die Sanddorn-Früchte. Der Schriftzug Wilder Sanddorn steht deutlich auf der Packung und oben drüber gibt es zum einen das Kaiser Logo auf rotem Untergrund und zum anderen noch die Aufschrift „Meisterbonbons gefüllt mit Fruchtmark„.

Zutaten nach Herstellerangaben:  Zucker, Glukosesirup, Fruchtfüllung 15% (Glukosesirup, Zucker, Invertzuckersirup, Sanddornpüree, Sanddornsaftkonzentrat, Orangensaftkonzentrat, Stabilisator – Pektin, Farbstoff -Beta-Carotin, Säureregulator -Trinatriumcitrat), Säuerungsmittel – Citronensäure, Vitamin C, Sanddornaroma, Farbstoff – Beta-Carotin. Fruchtanteil in der Füllung: 40%.

(Farbstoff Beta-Carotin ist auf der Packung zwei mal angegeben, nur falls sich jemand über die Dopplung wundert.)

Auf ca. 100g kommen ca. 63 g Zucker.

kaiser_wilder_sanddorn3
Wilder Sanddorn von Kaiser – Meisterbonbons gefüllt mit Fruchtmark

Optik + Duft:
Orange mit dem typischen Bonbon äußeren. Die Außenseite der Bonbons hat einen leichten Glanz und diese hellen Schlieren, wie die meisten Bonbons. Da die Bonbons aus der Masse heraus geprägt werden gibt es in der Mitte einen Linie rings um das Bonbon. Einen Eigenduft der Bonbons kann ich nicht feststellen.

Geschmack:
Mir ist Sanddorn nicht so geläufig, aber ich denke mal der Geschmack wir Sanddorn sein :) Es schmeckt fruchtig, leicht süß aber nicht übermäßig süß. Das Aroma vom Sanddorn ist relativ kräftig und entspricht in der Gesamtstärke einem, meiner Meinung nach regulären Bonbon Aroma. Die festere Bonbonmasse isst / lutscht sich ganz angenehm, wie man es ebenfalls von Bonbons gewohnt ist. Im Inneren gibt es noch die weichere Fruchtmark – Füllung, die etwas klebriger ist als die Hülle und zudem noch ein etwas intensiveres, weniger süßes Aroma abgibt. Der Geschmack bleibt überwiegend beim essen / lutschen und ist im Nachgeschmack soweit gar nicht präsent.

kaiser_wilder_sanddorn2
Wilder Sanddorn von Kaiser – Meisterbonbons gefüllt mit Fruchtmark

Fazit:

Einzeln verpackte Bonbons, fruchtiger, süßer Geschmack und neben der Hülle auch noch ein Kern aus Fruchtmark, kling gut und ist auch lecker. Die Bonbons sind angenehm zu lutschen, bzw. eben ähnlich zu anderen Bonbons. Das Aroma ist schön fruchtig und wird wohl Sanddorn ganz gut treffen (leider habe ich kein Vergleich). Optisch passt alles und teilen kann man die Bonbons dank der Verpackung auch. Die Fruchtmarkfüllung gibt noch mal eine andere Geschmackskomponente weiter, wenn man die Mitte erreicht. Das in Bonbons relativ viel Zucker enthalten ist, ist der einzige kleine Nachteil der mir aufgefallen ist. Insgesamt lecker und sehr gut.

Mehr Infos findet Ihr auf www.kaiser-candy.de


hier geht es zur Übersicht des Brandnooz Pakets – Juni & Juli Box 2016

Oder wie wäre es mit der Brandnooz Picknick Box 2016?