emsa FLOW – Teil 1

Der passende „flow“ im Alltag:

emsa FLOW

Glaskaraffe mit Kühlakku im Stövchen

[Werbung] Das vorgestellte Produkt wurde für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Das ist die emsa FLOW Glaskaraffe:

Teil 1 | Hier geht es zu Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 und zur Übersicht .

Für den Produkttest von emsa gab es diesmal verschiedene Glaskaraffen zur Auswahl: FLOW, FLOW Classic, Flow Slim und Flow Bottle. Da viel es schwer sich für eine zu entscheiden. Da alle Karaffen für 1 L ausgelegt sind, und mir die breite Form der FLOW Karaffe gefiel, habe ich mich dann für diese entschieden. Eine gute Entscheidung, wie ich finde 🙂

Die Verpackung:

emsa_flow2
emsa FLOW – Karaffe mit Kühlstation Größe: 1,0 L und Kühlakku im Stövchen

Ein Karton, den man aufklappen kann. Im Inneren findet man die Karaffe, ein Kühlakku, ein Standfuß bzw. Stövchen und den Ausgießer. Der Ausgießer und Stövchen+Kühlakku sind nochmal separat in Folie verpackt.

Hier sieht man auf dem Karton noch ein paar der Einsatzmöglichkeiten, so kann man z.B. Wasser einfüllen, Saft, Wein oder eben alles was flüssig ist. Auf den Beispielbildern sieht man die ersten drei mit Stövchen, in dem der Kühlakku eingelegt werden kann. Das unterste Beispielbild zeigt die Verwendung ohne Stövchen.

emsa_flow3
emsa FLOW – Karaffe mit Kühlstation Größe: 1,0 L und Kühlakku im Stövchen

So sieht die Glaskaraffe FLOW aus:

emsa_flow5
emsa FLOW – Karaffe mit Kühlstation Größe: 1,0 L und Kühlakku im Stövchen
  • Größe: 1,0 L
  • Edelstahl-Glas-Kombination
  • Kühlakku im Stövchen (herausnehmbar)
  • Ausgießer mit automatischer* Verschlussklappe
  • Zusatz-Kühlakku verfügbar*

* Die Verschlussklappe, klappt bei passender Neigung auf bzw. zu. Der Packung leigt ein Kühlakku bei, darüber hinaus kann man weitere Kühlakkus separat erwerben.

Gewicht:

  • Alles zusammen wiegt leer ca. 1 kg
  • ca. 600g die Glaskaraffe
  • ca. 360g das Stövchen inkl. Kühlakku
  • ca. 150g das Stövchen
  • ca. 210g das Kühlakku

 

So sieht der Ausgießer aus:

Der Ausgießer hält an den Seiten dicht und oben ist eine Klappe die beim ausgießen aufklappt. Stellt man die Karaffe grade hin, klappt der Ausgießer wieder zu.

Stövchen und Kühlakku: 

emsa_flow6
emsa FLOW – Karaffe mit Kühlstation Größe: 1,0 L und Kühlakku im Stövchen

Oben sieht man die Karaffe und das Stövchen getrennt nebeneinander und unten das Kühlakku im Stövchen.

Damit das Kühlakku kühlen kann, muss es zuvor ins Gefrierfach gelegt werden. Die optimale Gefrierzeit liegt bei ca. 6 Stunden, wodurch eine Kühlzeit von ca. 4 Std. erreicht wird. Die 4 Std. werden natürlich auch von z.B. der Umgebungstemperatur beeinflusst.

emsa_flow14
emsa FLOW – Karaffe mit Kühlstation Hier im Bild: Kühlakku und Stövchen

Die Einsatzmöglichkeiten:

Wie wäre es mit gekühltem Wasser, in dem Waldbeeren schwimmen. Dank des Kühlakkus bleibt das Wasser ein Zeitlang schön kühl. Wie lange genau, werde ich noch ausprobieren.

Neben Wasser kann man natürlich auch z.B. Eistee, Limonade, Wein oder z.B. Cocktails wie Caipirinha einfüllen.

Die Karaffe Flow ist auf jeden Fall schon mal ein Blickfang, u.a. Dank des interessanten Ausgießers und der breiten Form der Glaskaraffe. Die Kombination aus Edelstahl und Glas gefällt mir richtig gut.

Sieht doch schick aus die Karaffe, oder?

Der erste Eindruck ist sehr positiv 🙂

Teil 1 | Hier geht es zu Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 und zur Übersicht .


Das Produkt wurde von emsa zur Verfügung gestellt.
Mehr Informationen zum Produkt findet Ihr unter www.emsa.com
[Werbung] Das vorgestellte Produkt wurde für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s