Feine Bitterschokoladen-Sticks

Feine Bitterschokoladen-Sticks

von HUSSEL Confiserie

Bitterschokoladen-Stäbchen mit mindestens 72% Kakao

husselstick
Feine Bitterschokoladen-Sticks – von HUSSEL Confiserie – Bitterschokoladen-Stäbchen mit mindestens 72% Kakao

Eine ganz einfache und schlichte Verpackung bringt einem die Schokoladensticks. Etwas mehr als ein drittel der Packung ist mit einem schönen Motiv von Schokoladenstücken bedeckt und wird von einer ansonsten weiß gehaltenen Packung ergänzt, auf der vorne noch drei der Sticks abgebildet sind.

In der Packung findet man 150g der Bitterschokoladen-Stäbchen mit mindestens 72% Kakao.

husselstick3
Feine Bitterschokoladen-Sticks – von HUSSEL Confiserie – Bitterschokoladen-Stäbchen mit mindestens 72% Kakao

Zutaten nach Herstellerangaben: Kakomasse, Zucker , stark entöltes Kakaopulver, kakobutter, Emulgator, Sonnenblumenlecithine.
Dark chocolate sticks (Cocoa solids 72% minimum) Ingredients: cocoa mass, sugar, fat-reduced cocoa powder, cocoa butter, emulsifier, sunflower lecithins)

Pro 100g kommt man hier auf 38g Fett, davon gesättigte Fettsäuren 24g und Kohlenhydrate 29g wovon 25g Zucker sind

Die Feine Bitterschokoladen-Sticks:

husselstick2
Feine Bitterschokoladen-Sticks – von HUSSEL Confiserie – Bitterschokoladen-Stäbchen mit mindestens 72% Kakao

Die Sticks liegen in einer flachen, viergeteilten Plastikschale. Die Sticks selbst haben eine flache Seite und der Rest ist rund und spiralförmig verziert.
Die Sticks sind kurz, allerdings noch etwas zu lang um mundgerecht zu sein. Die Konsistenz ist fester, also mit biss und fast schon knackig beim abbeißen.
Von der Schokolade kommt ein herber Geschmack, der allerdings nicht unangenehm bitter ist und somit die Bezeichnung „Feine Bitterschokolade“ ganz gut umsetzt. Die Schokolade hat durchgehend eine leichte süße, eine herbe Note die nicht zu aufdringlich aber dennoch präsent ist und einen gute Schokoladennote. Trotz der Bitterschokolade und dem hohen Kakaoanteil wirken die Sticks ein wenig frischer als andere herbe Schokoladen, behalten aber dennoch das herbe bei.

Fazit:

Die Sticks sind von der Mischung her etwas feiner als einige anderen Bitterschokoladen und gehen geschmacklich fast in Richtung feinherb oder z.B. Edelbitter. Neben der herben Note bleibt die ganze Zeit eine passende, nicht zu starke süße und macht die herbe Note angenehme ohne diese komplett zu übertönen. Im Nachgeschmack bleibt eine feine herbe erhalten. Diese Sticks sind sehr lecker zu z.B. Tee oder bestimmt auch zu Wein.

(Die Sticks konnte ich grade nicht im Online Shop von HUSSEL finden, es gibt sie aber in den Ladengeschäften.)

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s