Dr. Oetker Cookies & Crumbs

Cremedessert Cookies & Crumbs

von Dr. Oetker

So sieht die Verpackung aus:

droetker_cookies_crumbs4
Cremedessert Cookies & Crumbs – von Dr. Oetker

Die Zutaten: Zucker, Butter, Hühnervollei, Rohrzucker, 4,0% Schokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, fettarmes Kakaopulver, Emulgator Lecithine), Invertzuckersirup, Salz, Karamell, gemahlene Bourbon-Vanilleschoten) modifizierte Stärke, 10% Mürbegebäck (Weizenmehl, Zucker, Butter, Magermilchpulver, Glukosesirup, Salz) 9,1% Schokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator Lecithine), Glukosesirup, Palmöl, Emulgator E472b, Milcheriweiss, färbendes Lebensmittel Saflorkonzentrat, Aroma, Geliermittel Carrageen, Farbstoff Carotin.

In der Packung befindet sich Pulver zum anrühren, sowie Cookie und Schokoladenstücke. Für die Zubereitung wird separat Milch benötigt. Eine Packung enthält 98g und reicht für ca. zwei Portionen, laut Packungsaufschrift. 250ml Milch werden zur Zubereitung empfohlen.

Auf 100g kommen ca. 19g Zucker.

Nachfolgend seht Ihr einmal das Pulver, inkl. der Stücke, in einem Messbecher und danach die Höhe einer 250ml Portion. Gerührt ergeben 250ml + Pulver eine Menge zwischen ca. 500-600 ml.

droetker_cookies_crumbs
Cremedessert Cookies & Crumbs – von Dr. Oetker – Vor der Zubereitung: zahlreiche Cookie Stücke sind zu sehen
droetker_cookies_crumbs3
Cremedessert Cookies & Crumbs – von Dr. Oetker – Eine Packung für 250ml Milch wird zu ca. 500-600ml Cremedessert
droetker_cookies_crumbs2
Cremedessert Cookies & Crumbs – von Dr. Oetker

Zum anrichten muss man die Stücke, die sich beim rühren am Boden des Messbechers ansammeln, wieder an die Oberfläche holen. Dazu nimmt man einfach einen Löffel und rührt um.

Der Geschmack:

Bereits bei der Zubereitung duftet das Pulver nach Butterkeksen, d.h. weniger nach dem klassischen Cookie Duft, sondern eben Butterkeks. Beim rühren verschwinden die Stücke nach und nach und man sieht sie erst wieder wenn man die Creme umrührt.

Die hell beige Dessertcreme schmeckt leicht nach Butterkeksen. Die Keksstücke und auch einige Schokoraspeln sind in der Creme zu finden. Beim essen merkt man immer wieder mal, noch leicht knuspernde Keksstücke, die ebenfalls noch einen leichten Butterkeksgeschmack haben. Je länger die Creme stehen bleibt, umso mehr verlieren die Keksstücke ihr knuspern.

Gekühlt und mit gleichmäßig verteilten Cookie Stücken, schmeckt es richtig gut, allerdings haben die auf der Verpackung abgebildeten Cookies eigentlich einen anderen Geschmack, zumindest erwarte ich einen anderen.

Aber insgesamt ist die Dessertcreme lecker und die Stücke sorgen für eine angenehme Abwechslung.


Mehr Infos findet Ihr hier: www.oetker.de