Katjes Yoghurt-Schoko-Gums

Katjes Yoghurt-Schoko-Gums

Softes Joghurt-Fruchtgummi mit Schokoladen-Überzug

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Das sind vegetarischen Yoghurt-Gums, gedippt in Schokolade. es gibt sie in sechs Geschmacksrichtungen: Erdbeere, Zitrone, Kirsche, Birne, Heidelbeere und Himbeere, jeweils zur Hälfte in dunkle Schokolade getaucht.

Fruchtgummi mit Magermilchjoghurtpulver und 10% Schokoladenüberzug.

So sieht die Verpackung aus:

katjes_yoghurtschokogums
Katjes Yoghurt-Schoko-Gums – Fruchtgummi mit Magermilchjoghurtpulver und 10% Schokoladenüberzug.

Die Zutaten: Zucker, Glukosesirup, 10% Schokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Sojamehl, Milchzucker, Emulgator: Lecithine), 5 % Magermilchjoghurtpulver, Maltodextrin, 3 % Apfelpüree, Süssmolkenpulver, Geliermittel: Pektin, Säureregulatoren: Kaliumnatriumtartrat und Kaliumcitrat, Säuerungsmittel: Citronensäure und Milchsäure, Milchzucker, Milcheiweisserzeugnis, Fruchtsaft aus Fruchtsaftkonzentrat (Erdbeere, Himbeere), natürliche Aromen, Frucht- und Pflanzenkonzentrate (Karotte, Apfel,
schwarze Karotte, Kürbis, Heidelbeere, Kirsche, Zitrone, Rotkohl), pflanzliches Öl (Sonnenblume), Überzugmittel: Bienenwachs, weiß und gelb.

Ohne tierische Gelatine, Ohne Gluten

Auf 100g kommen ca. 52g Zucker.

 

Die Konsistenz ist weich und hat nur einen leichten Widerstand. Die Konsistenz ist nahe dran als cremig zu gelten, hat aber eine etwas festere Konsistenz und eine leichte, ganz fein körnige Textur. Etwas unerwartet aber doch angenehm. Als Vergleich kommen mir immer wieder Dominosteine in den Sinn, da bei denen teile der Füllung evtl. ein wenig ähnlich sind. Aus der Packung duftet es ganz mild nach Frucht und leicht nach Schokolade, lecker.

katjes_yoghurtschokogums4
Katjes Yoghurt-Schoko-Gums – Fruchtgummi mit Magermilchjoghurtpulver und 10% Schokoladenüberzug.

Die Geschmacksrichtungen:

Vorweg, die Schokolade ist bei allen Sorte mit dabei. Geschmacklich ist die Schokoladenglasur am Boden der Fruchtgummis aber nur sehr dezent und geht eher unter oder bringt sich in den gesamt Geschmack ein ohne das man es direkt merkt.

Die verschiedenen Sorte kann man an den Formen unterscheiden, allerdings sind die Sorten Himbeere und Erdbeere schwerere auszumachen, da die Oberflächen nicht so stark gemustert sind wie auf der Verpackung dargestellt. Auch die Sorte Heidelbeere, mit der Vertiefung ringsum, hat diese nicht immer (auf dem Bild sieht man genau die eine wo es passte).

 

Erdbeere: Die Sorte Erdbeere gibt ein leichtes Erdbeeraroma frei, zwar nur sehr dezent aber erkennbar. Die Sorte wirkt beim probieren am süßesten von allen Sorten (evtl. aber auch ein Trugschluss). Das Aroma ist gut, kommt aber auch erst gegen Mitte oder Ende im Mund an.

Zitrone: Hier gibt es erst gegen Ende ein leichtes Zitronenaroma und eine säuerliche Note. Der Geschmack ist zwar erst etwas spät entfaltet, ist dann aber ganz lecker. Das säuerliche ist nicht zu stark, hätte zwar auch nicht unbedingt sein müssen ist aber ok.

Kirsche: Nach und nach kommt das Kirscharoma und sofort kommt es mir bekannt vor. Wenn ich mich nicht irre, ist es ähnlich zu den Kirschlutschern die es früher immer gab. Das Aroma dieser Sorte ist lecker, etwas kräftiger und eben auch bekannt.

Birne: Lustig, von der Konsistenz her kommt es hier sogar in Richtung Birne und auch der Geschmack ist tatsächlich recht authentisch, zumindest in der Mitte des Verzehrs. Der Geschmack ist nicht zu intensiv aber merklich mit Birnen Aroma.

Heidelbeere: Das Aroma ist bei dieser Sorte ganz ok. Es ist der Geschmack eines typischen Heidelbeere-Aromas für Lebensmittel und nicht ganz mein Fall, aber definitiv nicht schlecht. Der Geschmack zählt auf jeden Fall zu den besseren Umsetzungen von Heidelbeere.

Himbeere: Der Geschmack kommt erst in der Mitte der Sorte gut zum tragen und schmeckt zwar nicht wie frische Himbeere, aber dafür ähnlich wie Soft Cakes-Himbeere, nur nicht ganz so süß. Für Himbeere ok, aber hätte gerne etwas fruchtiger sein können.

Fazit:

Ganz lecker. Die Konsistenz ist gut und die Aromen sie überwiegend sehr passend. Stellenweise, wie z.B. bei der Sorte Erdbeere ist die süße etwas stark, aber meist passt auch diese. Bei der Optik ist auch alles ok, aber die eigentlichen Unterscheidungsmerkmale in der Form bzw. an den Oberflächen sind nicht immer so akkurat wie auf den Fotos auf der Verpackung. Das ist nicht schlimm aber man muss schon mal genauer hinschauen. Auch die Unterseiten, die mit Schokolade umhüllt sind, wirken oft etwas unförmig. Am Ende zählt aber nur der Geschmack und der ist soweit gut.


Mehr Infos findet Ihr unter: www.katjes.de


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.