Monkey Island Spiced

Monkey Island Spiced

Spirituose auf Rumbasis mit Aromen und Gewürzen 

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Flasche aus:

monkey_island_spiced_rum4
Monkey Island Spiced Drink with Rum

Eine eher unscheinbare Flasche, dafür mit auffälligen Etikett. Das Front Etikett ist leicht transparent, alle anderen Etikettflächen sind nicht durchsichtig. Auf dem Etikett ist ein stilisierter Affenkopf und gekreuzte Schwerter sind zu sehen. Der Name Monky Island steht darunter. Ob der Name wohl auf die gleichnamigen Kult Computerspiele anspielt? Auf dem Deckel ist ebenfalls das Logo zu sehen und am Flaschenhals gibt es Palmen. Der Rum selbst hat eine helle, leicht bräunliche Farbe.

In der Flasche sind 700 ml.

monkey_island_spiced_rum
Monkey Island Spiced Drink with Rum

Spirituose auf Rumbasis mit Aromen und Gewürzen.

Der Rum ist mit Aromen versetzt und eignet sich somit als eigenständiges Getränk oder auch sehr gut zum Mixen von Cocktails.

Alkoholgehalt: 35  % vol.

Direkt aus der Flasche duftet der Rum ähnlich wie ein milder Amaretto. Aus einem Glas duftet es nach Rum, minimal fruchtig, es gibt einen dezenten Hauch von Karamell, eine Vanille Note und eine würzige Note. Der Rum-Mix schmeckt nach Rum mit einer guten Note aus Gewürzen und milder Vanille Note, die aber eher in die gesamt Komposition wirkt. Ein wenig denke ich dabei in Richtung weihnachtlicher Gewürze, weil da meist Gewürze verwendet werden, es hat damit aber eigentlich nichts zu tun. Wenn nur noch wenig Rum im Glas ist, merkt man die Vanille etwas stärker.

Insgesamt ist der Geschmack nicht so wie bei purem Rum, sondern etwas eigenes. Die Gewürze und die damit entstehenden Geschmacksmomente eignen sich sehr gut um in Cocktails verwendet zu werden. Der Rum ist leicht, hat aber doch einige Aromen die einiges an Abwechslung bieten. Besonders die Vanille merkt man immer wieder. Vergleichen mit puren Rum kann man den Monky Island Spiced allerdings nicht direkt. Ich finde ihn insgesamt gut.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.