Ü-Eier

Ein kleiner Füllbeitrag

Ein paar Ü-Eier geöffnet

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sehen die Ü-Eier aus (links eine Sonderverpackung für Ostern 2017): 

Die Verpackung ist nicht mehr so wie früher, d.h. die Folie lässt sich jetzt ganz einfach aufmachen (siehe weiter unten auf einem Bild) und auch der gelbe Plastikbehälter im inneren wurde schon vor längerem neu gestaltet. Der Behälter sieht aktuell so wie unten im Bild aus. Beide Hälften halten an einer Verbindung zusammen und die Hälften haben keine Stecksysteme mehr, was ich sehr schade finde.

ueberraschungseier6
Ü-Eier – Kinder Überraschung – Überraschungseier

Bei der Oster-Aktionspackung gibt es noch eine Besonderheit, in Form einer Öse zum Aufhängen. Im Geschäft wurde das z.B. als „Ü-Ei mit Anhänger“ ausgeschildert, was total verwirrend ist ^^. Immerhin bleibt der Preis gleich :) Apropos Preis, verglichen mit DM preisen hat sich die Zahl inzwischen verdreifacht (oder mehr).

ueberraschungseier3
Ü-Eier – Kinder Überraschung – Überraschungseier

Unter der Verpackung kommt dann die Schokolade zum Vorschein.

ueberraschungseier5
Ü-Eier – Kinder Überraschung – Überraschungseier

Die Zutaten: Vollmilchschokolade 47 % (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Emulgator Lecithine (Soja), Vanillin), Magermilchpulver, Zucker, pflanzliche Fette (Palm*, Shea), Butterreinfett, Emulgator Lecithine (Soja), Vanillin.

Auf 100g kommen ca. 52,1g Zucker.


Die Schokolade hat einen Hülle aus Vollmilchschokolade und im inneren eine Wand mit Milchcreme. Der Geschmack ist leicht Schokolade, mit Aromen aus der Milchcreme und insgesamt recht süß. Aufgrund der geringen Schokoladenmenge bei einem Ü-Ei ist die süße ok. Geschmacklich ist es der typische Geschmack der Kinder Schokolade von Ferrero.

Das sind ein paar Überraschungen die ich aus den Eiern bekommen habe:

Einmal „Clumsy“-Schlumpf, dann ein Auto einer „kleinen“ Marke und einen Frosch mit Pinsel und Wassermalfarben an den Seiten. Von den Spielzeugen ist der Frosch am besten für Kinder geeignet, die anderen Figuren steigen dann im Alter und springen teils eher auf Sammler an.

 

Fazit:

Generell sind Ü-Eier einfach toll und die Überraschungen haben eben einfach eine gewisse Qualität und bieten Spaß und Spannung neben dem naschen der leckeren, aber doch recht süßen Schokolade. Mir fehlen allerdings die alten Ü-Ei Verpackungen. Seitdem man die Verpackungshälften nicht mehr aufeinander setzten kann, habe ich den Ü-Eiern nahezu keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt. Die Figuren sind nicht mehr so kreativ und oft mit weniger Kleinteilen, damit die Firma nicht verklagt wird und das ist einfach so schade. Im Vergleich zu früher geht hier soviel Potenzial und Kreativität verloren.

Aber nach wie vor bleiben Ü-Eier einfach interessant und man kann die so toll für Ostern nutzen und z.B. im Garten oder im Haus verstecken und suchen lassen.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.