AXE DARK TEMPTATION BODYSPRAY

AXE DARK TEMPTATION

Bodyspray – Deodorant

Und noch ein Produkt von AXE, der Marke die mich immer mit ihrer Werbung abgeschreckt hat, aber trotzdem muss man ja wissen wie die Produkte so sind und daher hier ein Beitrag zum AXE Dark Temptation Deodorant.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus (hier im Bild  35ml):

axe_dark_temptation
AXE DARK TEMPTATION – Bodyspray – Deodorant

Die Inhaltsstoffe: Alcohol Denat., Butane, Isobutane,  Propane, Parfum, Anyl Cinnamal, Citral, Citronellal, Coumarin, Geraniol, Limonene, Linalool

Bei diesem Bodyspray kommt ein klassischer Sprühkopf zum Einsatz und auch sonst ist hier alles wie gewohnt bei einem Deo-Spray.

axe_dark_temptation2
AXE DARK TEMPTATION – Bodyspray – Deodorant

AXE Dark Temptation ist ein Duft mit dezenter süße, Gewürzen, einer Kombination aus heißer Schokolade, Amber und rotem Pfeffer. Die süße, die Gewürze und Amber nimmt man selbst auch wahr, Pfeffer kann man sich noch hinzudenken, allerdings wo die Schokolade im Duft vertreten ist, weiß ich nicht.

Bei der Verwendung gibt es für mich zwei Stufen, die erste, direkt nach dem sprühen empfinde als viel zu typisch Deo-Duft. Die Zweite Stufe allerdings, sobald der erst Duft verzogen ist und sich alles etwas abmildert, wirkt ganz ok.

Der Duft von Dark Temptation ist mild warm und weicher als erwartet. Den Duft kann man als leicht würzig und leicht süß beschreiben. Amber und Pfeffer sorgen für die würzige Note. Die süße und weiche Art des Duftes wirken auf mich wie ein Hauch von Karamell und Vanille. Die süße milder sich nach einer Weile etwas ab und die würzige Note kommt etwas über 50% des Duftes. Zurück bleibt eine weicher mild würziger Duft, mit einer guten süße, die ich weiterhin als Vanille/Karamell empfinden würde. Natürlich sind Vanille und Karamell auch Bestandteile von Schokoladenaromen und somit kann auch Schokolade im Duft der wesentliche Bestandteil sein.

Fazit:

Ein insgesamt guter Duft, gut abgestimmt, warm und weich, nicht übermäßig, aber doch auffällig. Abgesehen vom allerersten Moment, direkt nach dem Auftragen, ist der Duft tatsächlich gut. Ein Hauch von Herrenduft hängt dem Duft nach, aber größtenteils ist der Duft doch milder als bei anderen Düften, zumindest nach einer Weile. Abschließend ein ganz guter Duft.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s