KitKat Orange

KitKat Orange

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus: 

KitKat_orange2
KitKat Orange

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl (enthält Kalzium, Eisen, Thiamin, Niacin), getrocknete Vollmilch, Kakaomasse, Kakaobutter, Pflanzenfett (Palm Kernel, Palm/Shea/Sal/Illipe, Kokum Gurgi, Mango Kernel), Laktose und Proteine aus Molke (aus Milch), Molkenpulver (aus Milch), Emulgator (Sonnenblumenlecithin, Sojalecithin), natürliches Orangenaroma, Butterfett (aus Milch), Magermilchpulver, Backtriebmittel (Natriumbicarbonat), natürliche Aromastoffe, natürliches Vanillearoma, Hefe, Salz, Zucker, Kakao, Vanille. – Da es sich hier um ein Import Produkt handelt, wurde die DE Zutatenliste als separates Etikett aufgeklebt.

In der Packung sind 165,6g, aufgeteilt in 8 KitKats (8×2). Auf 100g kommen ca. 53,6g Zucker. Auf der Packung steht „No artifical colours, flavours or preservatives“. Überall auf der Verpackung, auch auf den einzelnen Verpackungen steht die Aufschrift „105 Calories“, was die Menge eines zweier Stücks ist.

KitKat_orange
KitKat Orange

Die äußere Verpackung ist zur Hälfte ganz normal, aber die andere Seite ist Orange. Die innere Verpackung ist dann wirklich ganz anderes als gewohnt. Die KitKats sind in Schutzfolie gewickelt und haben eine Banderole drum herum.
Der Orangenduft kommt einem beim öffnen der Packung bereits entgegen und ist schon recht präsent. Dieser erste Duft verfliegt aber nach einiger Zeit komplett.

KitKat_orange3
KitKat Orange

Die Schokoladenriegel sind in der KitKat typischen Form gehalten. Weiterhin ungewohnt für KitKat ist das Orangenaroma, welches jetzt wieder zu vernehmen ist. Das Orangenaroma ist sehr präsent und nicht grade mild.

KitKat_orange4
KitKat Orange

Beim essen ist das Orangenaroma gut wahrzunehmen und erinnert an Bonbon Aroma.
Das Aroma ist gut, vielleicht etwas zu intensiv, ohne direkt zu stark zu sein. Es erinnert schon sehr an Bonbons, was aber etwas durch die Schokolade abgemildert wird.
Die Schokolade und die Aromen der Waffel nimmt man eher dezent und selten wahr. Auch eine, für Kitkat typische, leicht beißende Note in der Schokolade ist hier nicht mehr vorhanden, was ganz positiv ist.

Ansonsten ist die Konsistenz gleich wie bei anderen KitKats, es knuspert leicht durch die Waffeln.

Fazit:

Diese KitKat Sorte mit Orange ist echt interessant, ungewohnt aber doch irgendwie lecker. Das Orangenaroma ist vielleicht ein wenig zu Bonbon artig, aber sonst
ganz gut. Diese Variante schmeckt etwas frischer als herkömmliche KitKats, ist aber auch weiterhin recht süß. Insgesamt eine gute KitKat Variante, das Aroma muss man aber mögen 🙂


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s