milka waves Knusperwelle mit Karamellperlen

milka waves Knusperwelle mit Karamellperlen

Alpenmilch Schokolade (44 %) und weiße Schokolade (44 %), bestreut mit Getreidecrisps (1 %) mit Milchschokoladenüberzug (5 %) und leicht gesalzenen Getreidecrisps (1 %) mit Karamellüberzug (5 %)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

milka_waves_knusperwelle_Karamellperlen
milka waves – Knusperwelle mit Karamellperlen

Unter der Verpackung verbirgt sich eine geschwungene, zweiteilige Schokoladentafel.

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Süßmolkenpulver (aus Milch), Kakaomasse, Butterreinfett, Vollmilchpulver, Weizenmehl, Karamellpulver (0,9 %) [Kondensmilch, Zucker, Glukosesirup, Speisesalz, Säureregulator (Natriumhydrogencarbonat)], Emulgator (Sojalecithin), Weizenmalzmehl, Speisesalz, Hafervollkornmehl, Aromen, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), Glukosesirup, Weizenstärke, Überzugsmittel (Gummi arabicum), modifizierte Stärke, Kokosfett, Haselnüsse. Kakao: 30 % mindestens in der Alpenmilch Schokolade

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 59g Zucker.

milka_waves_knusperwelle_Karamellperlen4
milka waves – Knusperwelle mit Karamellperlen

Bei dieser milka Sorte „milka waves“ – „Knusperwelle mit Karamellperlen“ gibt es eine wellenförmige Schokoladentafel. Eine Hälfte der Tafel ist aus weißer Schokolade und eine Hälfte aus dunkler Schokolade. Auf der Oberseite der Tafel sind ein paar Knusperkugeln und Karamellkugel aufgebracht.
Die Unterseite ist glatt und hat keine Kugeln drauf.

Beim Auspacken merkt man das die Karamellkugeln leicht klebrig sind :) Es gibt nur einen leichten Duft an der Schokoladentafel, aber verschwindend gering. Die Karamellstücke haben keinen sonderlich wahrnehmbaren Duft.

Die dunklen Kugeln auf der Tafel knuspern beim essen und die Karamellkugeln geben ein angenehmes Karamellaroma in die Schokolade. Eine salzige Note schwingt bei den Karamellkugeln mit und ist dabei auch nicht mal dezent.
Die Aromen der Kugeln sind richtig lecker und haben ganz gute Aromen.

milka_waves_knusperwelle_Karamellperlen2
milka waves – Knusperwelle mit Karamellperlen

Die weiße Seite hat einen milden Geschmack von weißer Schokolade, der im Nachgeschmack etwas stärker wird. Das Karamell ist mild aber dominiert den Geschmack, dennoch kommt die weiße Schokolade ab und an durch.

Auch die Schokoladenseite wird vom Karamell Geschmack dominiert, kommt aber teils anders zur Geltung als im Teil der weißen Schokolade. Hier gibt es etwas herbe und die Schokoladenseite ist toll in Kombination mit dem salzigem Karamell.
Schokoladenaromen sucht man hier allerdings eher vergebens, da man nur salziges und Karamell schmeckt, dafür stärker als auf der anderen Seite. Im Nachgeschmack ist diese Seite einen Hauch zu süß.

Fazit:

Eine Schokoladentafel mit weißer und normaler Schokolade in einem :) Zum Teilen praktisch, wenn jemand z.B. eine Schokoladenart lieber mag. Hier gibt es Karamellperlen und ein paar Knusperkugeln auf der Oberseite, wodurch ein leichtes knuspern und ein angenehmes, salziges, Karamellaroma entsteht. Typisch für milka sind bei der Schokolade die milden Aromen und die dann verhältnismäßige süßere Art. Die Aromen des Karamells, zusammen mit der salzigen Art im Karamell, sind recht intensiv und machen den Hauptteil des Geschmacks aus. Auf Seiten der normalen Schokolade wirkten die Karamellnoten etwas stärker. Insgesamt gibt es hier tolle Aromen, auch wenn die Schokolade sehr im Hintergrund steht ist die Sorte gut.

Mehr Infos findet Ihr unter: www.milka.de


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.