milka Peanut Caramel

milka Peanut Caramel

Alpenmilch* Schokolade gefüllt mit Erdnüssen (11%) in Karamellcreme (10%) auf einer Erdnusscremefüllung (22%) mit Erdnussstückchen (1%) und Knusperreis (0,4%)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

milka_peanut_caramel
milka Peanut Caramel – Alpenmilch Schokolade gefüllt mit Erdnüssen in Karamellcreme auf einer Erdnusscremefüllung mit Erdnussstückchen und Knusperreis

Die Zutaten: Zucker, Erdnüsse, Kakaobutter, Palmöl, Magermilchpulver, Süßmolkenpulver (aus Milch), Kakaomasse, Glukosesirup, Erdnussmark (3%), Butterreinfett, Glukose-Fruktose-Sirup, Erdnussstückchen, Emulgatoren (Sojalecithin,     E 476, E 471, Sonnenblumenlecithin), Reismehl, Haselnüsse, Aromen, Speisesalz

In der Packung sind 276g. Auf 100g kommen ca. 45g Zucker.

milka_peanut_caramel3
milka Peanut Caramel – Alpenmilch Schokolade gefüllt mit Erdnüssen in Karamellcreme auf einer Erdnusscremefüllung mit Erdnussstückchen und Knusperreis

Na was haben wir den hier? Eine große Tafel voller Erdnuss und Karamell 🙂

Das ist die milka Sorte „Peanut Caramel“, eine Schokoladentafel, gefüllt mit Erdnüssen (11%), Karamellcreme (10%) und Erdnusscremefüllung (22%) mit Erdnussstückchen (1%), sowie Knusperreis (0,4%). Alles zusammen ergibt ein leichtes, leckeres Aroma, welches sehr durch Erdnuss und Karamell dominiert wird.

Die Tafel duftet mild nach Schokolade und bereits durch die Schokolade hindurch nach Erdnuss. Angebrochen kommt noch ein Karamellduft hinzu. Die Konsistenz ist hier sehr gut Kombiniert und besteht aus einer leicht festeren Schokolade, mit z.B. an den Rändern dickerer Schicht und der Creme im inneren. Die Erdnüsse, jeweils mehrere, halbe Erdnüsse in den erdnussförmigen Erhöhungen auf der Tafel, geben etwas biss und tolle Aromen mit hinzu. Abgerundet wird alles durch eine ordentliche Menge flüssigem Karamell. Die Tafel ist innen durchgehend befüllt.

Beim essen schmeckt man hauptsächlich Erdnuss und Karamell, in Kombination, bzw. eben dauerhaft ein gutes Erdnussaroma. Dank der Erdnusscreme schmeckt alles noch ganz leicht, auch wenn die Creme eine leichte Festigkeit hat.

milka_peanut_caramel2
milka Peanut Caramel – Alpenmilch Schokolade gefüllt mit Erdnüssen in Karamellcreme auf einer Erdnusscremefüllung mit Erdnussstückchen und Knusperreis

Die Schokolade selbst ist hier nur ergänzend um alles herum und an sich selber eher weniger präsent.

Fazit:

Angenehme, konstante Erdnussaromen, unterstützt von leichter Schokolade. Klingt gut und schmeckt auch gut. Die Schokolade kommt nur unterstützend hinzu und ist, für milka typisch, sehr mild. Ebenfalls eher mild, aber dennoch mit sehr passendem und gutem Aroma, kommt der Erdnussgeschmack rüber. Im wesentlichen gibt die Kombination aus Erdnusscreme, Karamell und Erdnüssen die Geschmacksmomente an. Karamell und Erdnuss, abgerundet mit Schokolade passt hervorragend und mach diese Sorte damit sehr lecker.

Mehr Infos findet Ihr unter: www.milka.de


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

2 Kommentare zu “milka Peanut Caramel”

  1. Das ist wirklich eine ganz böse Tafel Schokolade. Die Kombination ist genau mein Fall, da kann ich langsam lange um den Block Sparzierengehen…Lach. LG, britti

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s