Lindt EXCELLENCE Fleur de sel

Lindt EXCELLENCE Feinherb mit einem Hauch von Fleur De Sel

Feinherbe Schokolade mit Meersalz (Fleur de Sel), Kakao: 47% mindestens in der feinherben Schokolade

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

lindt_excellence_fleurdesel2
Lindt EXCELLENCE Feinherb mit einem hauch von Fleur De Sel

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett, Emulgator (Sojalecithin), Salz (0,3%), Aroma Vanillin

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 48g Zucker.

lindt_excellence_fleurdesel3
Lindt EXCELLENCE Feinherb mit einem hauch von Fleur De Sel

Das ist eine weitere Sorte der Reihe Lindt Excellence, diesmal mit Fleur de sel, also Meersalz, bzw. dem teuersten Meersalz 🙂 Fleur de sel soll Speisen einen guten und feinen Geschmack geben, anders als herkömmliches oder auch Meersalz. Von den Inhaltsstoffen her und aufgrund der geringen Mengen die man zu sich nimmt, macht die Salzart eigentlich keinen Unterschied beim Verzehr.

Diese Sorte Lindt EXCELLENCE Feinherb mit einem hauch von Fleur De Sel kommt in Form einer dünnen Schokoladentafel daher. Die Tafel hat einen guten biss und zergeht danach, nach kurzer Zeit langsam im Mund. Die Schokolade hat einen Kakaoanteil von ca. 47% und duftet leicht süßlich, mit einem leicht herben Hauch.

lindt_excellence_fleurdesel
Lindt EXCELLENCE Feinherb mit einem hauch von Fleur De Sel

Die Tafel hat einen angenehmen Kakao Schokoladen Geschmack, dezent salzig / salzig süß herb. Beim essen wirkt die Tafel sehr fein und es gibt immer einen hauch salziges. Das salzige ist nicht übermäßig und somit eher dezent, so das die Schokolade sogar teilweise süß wirkt, auch wenn es nie zu süß  ist.

Fazit:

Sehr lecker, könnte manchmal zwar gerne einen Hauch salziger sein, ist aber insgesamt soweit vollkommen in Ordnung. Es ist ab und an süßlich und dann wieder fein salzig, passend und abwechselnd, nur bleibt die herbe der Schokolade dadurch etwas im Hintergrund. Bei dieser Komposition merkt man einen geschmacklichen Unterschied im Vergleich zu anderen Schokoladen in denen Salz eingesetzt wird. Hier ist die Menge feiner. Im Nachgeschmack kann es sogar etwas intensiver salzig sein.
jetzt noch mit einem Hauch von Frucht? wäre vielleicht auch eine Idee 🙂


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s