emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform – Teil1

emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform

Für 60 Testerinnen und Tester geht es bei diesem neuen Produkttest um die emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform.

Wer kennt es nicht, da macht man sich ein Getränk oder ein Cocktail und braucht Eiswürfel, bekommt diese aber nicht / nur schwer aus der Form. Das hat jetzt ein Ende, dank flexiblen Boden und einfacher Entnahme der Eiswürfel!

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hier geht es zu: [Teil 1] ; [Teil 2] ; [Teil 3]
Hier geht es zur Übersicht weiterer CLIP & CLOSE Produkte.

Da kennt man Eiswürfelformen schon so lange und war immer damit beschäftigt Eiswürfel aus den Formen herauszubekommen, dabei geht das doch auch so viel einfacher als bisher. Sonst muss man kurz warten bis sich die Würfel lösen oder man haut auf der Form herum um Eiswürfel zügig aus der Form zu bekommen. Mal sehen ob die emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform das besser kann.

So sieht die Box aus:

emsa_clipandclose_Eiswürfelbox
emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform mit flexiblem Boden – BPA Frei

Die Box ist transparent und hat Elementen in Blau, darunter u.a. die Dichtungen, Teile am Deckel und die Elemente des Bodensystems.

Abmessung und erste Informationen:

Die Eiswürfelbox hat Kammern für 24 Eiswürfel, ist mit Frische-Dichtung und flexiblem Silikon-Boden ausgestattet und dabei BPA Frei.

  • Flexibler Boden – einfaches auslösen der Eiswürfel
  • 100 % dicht: kein Verschütten, kein Auslaufen
  • BPA-frei
  • Gefriergeeignet und spülmaschinenfest
  • Farbe: Transparent / Blau
  • Maße (L x B x H): 22,6 x 16,5 x 4,9 cm
  • 30 Jahre Garantie

Wie auch bei den anderen CLIP & CLOSE Produkten lässt sich bei dieser Box alles sehr dicht verschließen. Sobald der Deckel an allen Seiten geschlossen wurde, läuft nichts mehr aus und ist 100% dicht. Im inneren kann man das Wasser bis zu einer gewissen Höhe auffüllen, sodass kein Wasser an den Deckel kommt, es soll ja nicht alles zusammen festfrieren :). Die Kammern haben eine gute Größe und ergeben angenehm Große Eiswürfel. Die Bodenelemente lassen sich einfach drücken und auch wenn Eiswürfel in den Kammern festgefroren sind (was dann in Teil 2 kommt). Ein beherzter Druck auf den Boden und schon fallen die Eiswürfel heraus. Das reinigen der Form ist auch sehr einfach.

Befüllen:

Beim Wassereinfüllen geht es gewohnt zu, wie bei anderen Formen auch, nur das man hier auch bei geschlossenem Deckel noch Wasser hin und her schwappen lassen kann um einen relativ gleichmäßigen Füllstand zu erzeugen. Formen ohne Deckel können das nicht. Beim befüllen kann man so viel mehr einfüllen als nur Wasser. Man kann z.B. andere Getränke einfüllen, Süßspeisen damit in Würfelform bringen, oder z.B. Früchte in Eiswürfel bringen: 

Beim ablegen im Gefrierfach muss man dank des dichten Deckels nicht so sehr aufpassen das man die Form nicht Schräg hält und etwas verschüttet. Grade stehen sollte die Form am Ende aber schon, spätestens damit die Würfel gleichmäßig werden.

Hier und oben im Bild seht Ihr dann ein paar Eiswürfel mit kultivierten Walderdbeeren, ein paar Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren und Kirschen.

emsa_clipandclose_Eiswürfelbox2
emsa CLIP &; CLOSE Eiswürfelform mit flexiblem Boden – BPA Frei – Hier mit Früchten für die Eiswürfel

Die Walderdbeeren und die Himbeeren stammen nebenbei aus dem emsa MY CITY GARDEN Produkttest, wo ich diese in die emsa Töpfe gepflanzt hatte. Die Pflanzen haben allerdings die starke Hitze in den letzten Wochen nicht so gut überstanden, tragen aber trotzdem ein paar Früchte.

Erstes Fazit / Erster Eindruck:

Die Box passt optisch genau zu den anderen CLIP & CLOSE Boxen und hat eine gute Abmessung, die auch in relativ volle Gefrierfächer passt. Optisch toll, BPA Frei ist super, die Box hält absolut dicht und die Verarbeitung wirkt makellos. Wenn der Deckel geschlossen ist, kann noch Wasser von einer Kammer zur nächsten schwappen, der Deckel versiegelt also nicht jede einzelne Kammer. Die Silikonelemente sind die Besonderheit an dieser Eiswürfelform und wirken beim ersten Eindruck gut. Es gibt keinen störenden Geruch und alles wirkt hochwertig. Wie gut das System funktioniert, kommt in Teil 2, aber ich kann jetzt schon sagen, es funktioniert.  

  • Ich bin nebenbei froh darüber, dass bei der Produktbeschreibung für eine Eiswürfelform „gefriergeeignet“ steht 🙂
  • Weiter geht es in den nächsten Tagen mit Teil 2

Hier geht es zu: [Teil 1] ; [Teil 2] ; [Teil 3]
Hier geht es zur Übersicht weiterer CLIP & CLOSE Produkte.

Wenn Ihr euch für weitere Produkttests zu emsa Produkten interessiert, dann schaut doch mal hier vorbei: www.blackedgold.com/emsa—produkttest.html


[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Produkttest:
Die Produkte aus diesem Beitrage wurden von der Firma emsa zur Verfügung gestellt. www.emsa.com
Weitere Produktinformationen findet Ihr auf der Herstellerseite.

Advertisements

3 Kommentare zu „emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform – Teil1“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s