Ahoj-Brause Zitrone – Dose

Ahoj-Brause Zitrone – Dose

Erfrischungsgetränk mit Zitronengeschmack

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Früher Brausepulver, heute Brause fertig in der Dose :)

So sieht die Verpackung aus:

Ahoj_brause_zitrone
Ahoj-Brause Zitrone – Dose – Erfrischungsgetränk mit Zitronengeschmack

Hier gibt es quasi das Brausepulver, welches man ja meist einfach pur gegessen hat, fertig als Erfrischungsgetränk. Klar, es ist nicht 1 zu 1 das was man geschmacklich hatte wenn man das Pulver einfach nur so genascht hatte, aber trotzdem etwas total leckeres.

Die Zutaten: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel L(+)- Weinsäure, Säureregulator Trinatriumcitrat, Natursole, natürliches Citrusaroma mit anderen natürlichen Aromen, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, färbendes Konzentrat aus Saflor

In der Dose sind 0,33L. Auf 100ml kommen ca. 9g Zucker.

Ahoj_brause_zitrone2
Ahoj-Brause Zitrone – Dose – Erfrischungsgetränk mit Zitronengeschmack

Beim einschenken, was man bei einer Dose zwar eher nicht macht, schäumt und prickelt die leichte Kohlensäure und mutet dabei fast wie Sekt an. Die Kohlensäure ist feinperlig und Mengenmäßig perfekt im Getränk.

Das Getränk hat eine blass Gelbe Farbe und wirkt optisch ganz ok. Beim einschenken bekommt man dann einen leichten Duft wie Zitronenlimonade. Den Duft kennt man teils auch von anderen Limonaden (meist die klaren Zitronenlimonaden). Der Duft ist sehr gut, präsent, hat eine angenehme Zitronen Note und wirkt süßlich.

Beim trinken ist die Brause nicht so wie das Pulver, welches man früher gerne mal so genascht hat und es vielleicht heute auch noch macht, aber es gibt doch tatsächlich ein prickeln. Überall im Mund nimmt man die feine Kohlensure war und das passt richtig gut. Dazu kommt der Geschmack, der erfrischend und nicht direkt zu süß wirkt. Das Getränk ist zwar gut gesüßtwirkt auch sehr süß,verklebt aber nicht den Mund und auch sonst gibt es keine bleibende Süße im Nachgeschmack und Mundraum

Es gibt eine leichte säuerliche Note, aber auch eine angenehm Süße. Die säuerliche Note, in Kombination mit dem Kribbeln der Kohlensäure, passt hervorragend und geht gut in Richtung des alt bekannten Brausepulvers, natürlich nicht identisch, aber wie gesagt in die Richtung.
Der Geschmack ist, im Gegensatz zum Duft, nicht ganz so wie bei den üblichen, klaren Limonaden. Das Aroma ist zwar ähnlich der bekannten Limonaden, hat aber ein minimal anderen Geschmack. Den Geschmack zu beschreiben ist nicht ganz so einfach, hat aber ein paar dezent tiefere oder weitere Aromen als z.B. eine klare Zitronen Limonade.

Fazit:

Durch den Duft dachte ich erst an normale Zitronenlimonade, aber die feinperlige Kohlensäure und die leichte säuerliche Note machen dann daraus doch eher die Brause, welche einen Hauch in Richtung Brausepulver geht. Der Geschmack ist dann auch ein wenig anders als die einfachen Limonaden und gibt noch ein paar weitere Zitrusaromen hinzu. Insgesamt sehr lecker, allerdings für mich nicht ganz so gut wie die Sorte Orange.


Tipp: Gekühlt genießen, schmeckt dann besser :)


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.