EMSA CLIP & CLOSE EISWÜRFELFORM – TEIL3

emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform

Für 60 Testerinnen und Tester geht es bei diesem neuen Produkttest um die emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform.

Hier geht es nun weiter mit Teil 3 und Ideen für Eiswürfel.

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hier geht es zu: [Teil 1] ; [Teil 2] ; [Teil 3]
Hier geht es zur Übersicht weiterer CLIP & CLOSE Produkte.

Hier geht es weiter mit emsa CLIP & CLOSE und der Eiswürfelform. Diesmal geht es um Ideen für Eiswürfel!

Es ist die zweite Woche vom Produkttest und emsa hat im Projekt zum Ideen sammeln aufgerufen. Eiswürfel optisch und geschmacklich aufwertet und da fallen allen Projektteilnehmer bestimmt einige Möglichkeiten ein.
Fragen aus dem Projekt:
Was eignet sich besonders gut im Eiswürfel?
Wie klappt das Einfrieren von kreativen Eiswürfeln in der Eiswürfelform?
„Lasst eurer Kreativität freien Lauf! Erlaubt ist alles, was schmeckt, gut aussieht und zum Trinken animiert. Teilt eure Erfahrungen mit uns und berichtet von euren eigenen Eiswürfel-Kreationen!“ – von emsa Projektbereich

Hier seht Ihr meine Idee für die Eiswürfel:

emsa_eiswuerfel2
emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform mit flexiblem Boden – BPA Frei – Hier mit Orange – Cola und daneben Karamellpudding

Die Eiswürfel mit mehreren Schichten, bestehend aus einer Schicht Wasser, einer Schicht Orangen-Mandarinen-Saft und eine Schicht aus Cola. Im Wasser gibt das eine ganz feine Süße und säuerliche Note, mit dezenten Aromen und nicht zu Süß! Erfrischend.

Eine weitere Idee seht Ihr direkt daneben: Der Karamellpudding aus einem der vorherigen Beiträge, eingefroren zu einem Eiswürfel. Das schmeckt nebenbei sehr lecker und eignet sich als kleines Eis, sobald die Stücke etwas angetaut sind.

Was eignet sich besonders gut im Eiswürfel?

Vom ganz klassischen Wasser bis hin zu Früchten oder Fruchtpüree sind keine grenzen gesetzt. Pudding und Creme passen ebenso in die Form und bringen ausreichend Abwechslung in den Eiswürfel Alltag. Im Prinzip kann man alles zu Eiswürfeln machen, was in die Form passt und gefrieren kann 🙂 Einfüllen sollte man aber nur Lebensmittel, bzw. essbares. Am besten Ihr nehmt frische Früchte, die nicht zu sauer sind und kühlt dann damit eure Getränke.

Wie klappt das Einfrieren von kreativen Eiswürfeln in der Eiswürfelform?

Generell sehr gut. Was bei meinen Idee aufgefallen ist: Bei mehreren Schichten muss man natürlich auf jede Schicht warten, bis diese gefroren ist. Wenn man Creme oder Pudding einfriert, lässt sich dieser teilweise schwerer aus der Form auslösen, als z.B. normale Eiswürfel. Dank des Silikonbodens bekommt man Pudding aber immerhin noch aus der Form raus 😀

emsa_eiswuerfel
emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform mit flexiblem Boden – BPA Frei – Hier mit Orange – Cola Eiswuerfel

Und nun auf in die Küchen und macht euch eigenen Eiswürfel!


Hier geht es zu: [Teil 1] ; [Teil 2] ; [Teil 3]
Hier geht es zur Übersicht weiterer CLIP & CLOSE Produkte.

Wenn Ihr euch für weitere Produkttests zu emsa Produkten interessiert, dann schaut doch mal hier vorbei: www.blackedgold.com/emsa—produkttest.html


[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Produkttest:
Die Produkte aus diesem Beitrage wurden von der Firma emsa zur Verfügung gestellt. www.emsa.com
Weitere Produktinformationen findet Ihr auf der Herstellerseite.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s