EMSA CLIP & CLOSE EISWÜRFELFORM – TEIL4

emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform

Die Wochen für 60 Testerinnen und Tester sind in der dritte Woche und dafür gibt es eine Aufgabe aus dem Projekt.

„Zeige dein Lieblings-Sommergetränk!“

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hier geht es zu: [Teil 1] ; [Teil 2] ; [Teil 3] ; [Teil 4]
Hier geht es zur Übersicht weiterer CLIP & CLOSE Produkte.

Im Projekt werden die Lieblings Sommergetränke gesammelt, „Egal ob Eistee, Infused Water (Link zur Seite von emsa), Schorlen, Cocktails, Longdrinks (Link zur Seite von emsa) oder Prosecco-Drinks – es gibt unzählige leckere Erfrischungen, die insbesondere im Sommer bei hohen Temperaturen fantastisch schmecken. Eines haben all diese Getränke gemeinsam: Eis darf auf keinen Fall fehlen!“ – aus dem emsa Projektbereich

Ich habe mir dazu auch meine Gedanken gemacht und da hier grade die ganz großen Wassermelonen im Angebot sind, ein Mix mit Wassermelone gemacht. Natürlich sind auch Eiswürfel aus der emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform mit dabei.

emsa_clipandclose_Eiswürfelbox_Cocktail
emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform – Melonen Cocktail mit Limetten Eiswürfeln

Für den Cocktail:

  • 100ml bis 150ml Saft von einer Melone, je nach Süße und Aroma
  • 50ml Pfefferminztee mit Minze+Zitronen Aroma (vorher erkalten lassen
  • Ca. 20ml / 2cl dunkler Rum
  • 50ml bis 100 ml Wasser mit Kohlensäure (Medium)
  • 20ml Saft aus ausgekochten Johannisbeeren**, gesüßt und mit Zimt verfeinert
  • 2-3 Limetten Eiswürfel je Glas (z.B. gefüllt mit 100ml)

Jetzt kann man natürlich ganze Eiswürfel oder Crushed Ice verwenden, aber da es hier grade so heiß ist, bevorzuge ich ganze Eiswürfel die länger halten. Gefühlt etwas feiner und für Cocktails ansehnlicher wird es natürlich wenn ihr die Eiswürfel nach dem auslösen aus der Form noch zu Crushed Ice verarbeitet.

Der Cocktail ist nicht ganz so süß, dabei aber leicht, erfrischend und etwas herb.
Erst gibt es einen kühlen Melonengeschmack, dazu einen ganz dezenten Hauch Minze und wird dann auch schon von säuerlichen Limetten-Aromen eingeholt, sobald die Eiswürfel anschmelzen. Es duftet nach Melone. Der Geschmack verliert an Herbe, sobald die Limette sich mehr einbringt. Über den Saft aus Johannisbeeren kommt der nötige Zucker mit dazu, was ebenfalls die Herbe Note abnimmt.

Mir schmeckt es :)

emsa_clipandclose_Eiswürfelbox_Cocktail2
emsa CLIP & CLOSE Eiswürfelform – Melonen Cocktail mit Limetten Eiswürfeln

**Aus meinem Beitrag [Teil 2] Eine Idee für einen Johannisbeeren-Saft

  • Ca. 1kg Johannisbeeren
  • 200ml-250ml Wasser
  • Zucker oder Xylit nach Bedarf; ca. 100g-200g
  • 1 Esslöffel Zimt

Die Beeren mit dem Wasser mischen und kochen, solange bis man merkt das die Frucht durch-gekocht ist. Im Anschluss wird alles passiert und der daraus entstehende Saft erneut aufgekocht. Da die Früchte recht sauer sind, gibt man nach Bedarf Zucker und oder Xylit oder z.B. auch Honig hinzu. Ebenfalls nach Lust und Laune kommt Zimt hinzu.

Denkt dran, Melonen sind grade oft im Angebot!


Hier geht es zu: [Teil 1] ; [Teil 2] ; [Teil 3] ; [Teil 4]
Hier geht es zur Übersicht weiterer CLIP & CLOSE Produkte.

Wenn Ihr euch für weitere Produkttests zu emsa Produkten interessiert, dann schaut doch mal hier vorbei: www.blackedgold.com/emsa—produkttest.html



[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Produkttest:
Die Produkte aus diesem Beitrage wurden von der Firma emsa zur Verfügung gestellt. www.emsa.com
Weitere Produktinformationen findet Ihr auf der Herstellerseite.