Dubler Moretti Mohrenköpfe

Dubler Moretti Mohrenköpfe

Zuckerschaum (63,5%), Schokolade (34%), Waffel (2.5%)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Das sind Mohrenköpfe, also Zuckerschaum unter Schokolade, aus der Schweiz.

So sieht die Verpackung aus:

Dubler_Mohrenköpfe
Dubler Moretti Mohrenköpfe – Zuckerschaum (63,5%), Schokolade (34%), Waffel (2.5%)

Im inneren finden sich 4, jeweils einzeln verpackte Mohrenköpfe.

Die Zutaten: Für den Zuckerschaum: Zucker (45%), Glucosesirup, Wasser, Hühnereiweiss, Feuchthaltemittel: Sorbitsirup, Geliermittel: Agar-Agar, Stabilisator: Monokaliumtartrat.
Für die Schokolade: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin, Kakaobestandteile in Schokolade: mindestens 55%
Für die Waffel: Weizenmehl, Pflanzenöl, Weizenkleber, Backtriebmittel: E500, Emulgator: Sojalecithin

In der Packung sind 144g, aufgeteilt in 4 einzeln verpackte Mohrenköpfen, mit je ca. 36g. Auf 100g kommen ca. 60g Kohlenhydrate.

Dubler_Mohrenköpfe2
Dubler Moretti Mohrenköpfe – Zuckerschaum (63,5%), Schokolade (34%), Waffel (2.5%)

Die Mohrenköpfe bestehen aus einem Waffelboden (2,5%), darauf aufgebrachten Zuckerschaum (63,5%) und einer dünnen Hülle aus Schokolade (34%).
Nach dem auspacken erblickt man die appetitlich aussehenden Mohrenköpfe und ein ganz leichter Schokoladenduft, sowie eine süße Note kommen auf. Der Zuckerschaum hat eine weiße Farbe und wirkt sehr luftig. Der Zuckerschaum ist eher geruchlos, kann aber auch einen leichten neben Geruch haben, wie man ihn bei geschlagenem Eiweiß oftmals hat. Sollte so etwas aufkommen, ist dies allerdings auch nur ganz nahe am Schaum zu erhaschen.
Die Schokoladenhülle schmilzt, wie bei solchen Produkten üblich, recht schnell, wenn man die Stücke an der Schokolade hält. Die Schokoladenhülle ist dünn und hat einen leichten Kakaogeschmack. Der Zuckerschaum hat eine sehr angenehme Konsistenz, die im Idealfall, also wenn die Mohrenköpfe noch sehr frisch sind, weich und schaumig ist. Bei längerer Lagerung von z.B. ein paar Wochen oder bei falscher Temperatur kann die Konsistenz auch zähen werden, was dann ich Richtung weichen Karamells geht, allerdings schaumiger. Der Zuckerschaum ist beim Essen relativ klebrig. Der allgemeine Geschmack ist süß und leicht mit einer dezenten Note von der Schokolade als Aroma.

… Ach und die Waffel am Boden ist natürlich auch noch da. Diese ist ein klein wenig stärker und leicht knusprig. Der Eigengeschmack der Waffel ist beinahe neutral und genau so wie man ihn von vergleichbaren Produkten her kennt.

Fazit:

Leckerer Zuckerschaum. Die Süße ist nicht übermäßig und passt gut zum Zuckerschaum. Ganz frisch sind die Stücke eher luftig und weich, aber auch wenn die Konsistenz bereits etwas zäher geworden ist, sind die Stücke noch lecker. Mir persönlich ist die zähere Konsistenz sogar lieber. Insgesamt süß, lecker und auch etwas vergleichbar mit ähnlichen Produkten, nur vielleicht nicht ganz so süß wirkend 🙂


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s