Goldkenn Swiss Chocolate + Jack Daniel’s Tennessee Whisky

Goldkenn Swiss Chocolate + Jack Daniel’s Tennessee Whisky

Swiss Chocolate Liquor

Milchschokolade gefüllt mit Jack Daniel’s Tennessee Whisky Sirup

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Das ist eine Milchschokolade von Goldkenn, gefüllt mit Jack Daniel’s Tennessee Whisky Sirup.

So sieht die Verpackung aus: 

Goldkenn_Jack_Daniels
Goldkenn Swiss Chocolate + Jack Daniel’s Tennessee Whisky – Swiss Chocolate Liquor

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Jack Daniel’s Tennessee Whiskey 8,5%, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Butterfett, Emulgator (Sojalecithin), natürliches Vanilleextrakt. Kakao: Min. 37% in der Schokolade.

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 54g Zucker.

Goldkenn_Jack_Daniels2
Goldkenn Swiss Chocolate + Jack Daniel’s Tennessee Whisky – Swiss Chocolate Liquor

Nach dem öffnen der Packung kommt eine Tafel mit Hohlkammern zum Vorschein. Die Tafel, bzw. die Hülle besteht dabei aus Milchschokolade, darunter findet sich eine Zuckerkruste und darin dann der Whisky Sirup. Die Schokolade duftet leicht nach Vollmilchschokolade, hat eine angenehme Textur, leichten Biss, ist mild und nicht zu süß. Die Schokolade hat evtl. eine ganz dezente Vanille Note und eine ganz leichte Herb im Abschluss.  Die Übergänge der einzelnen Tafelabschnitte sind etwas fester und die Schokolade zergeht nicht übermäßig schnell, aber immer noch gut.

Unter der Schokolade finden sich Hohlkammern mit Zuckerkruste, gefüllt mit flüssigem Jack Daniel’s Tennessee Whisky Sirup. 

Hier, zusammen mit der milden Schokolade, die einen leichten Milchschokoladen-geschmack hat, gibt es einen sehr milden Whisky Geschmack. Der Whisky hat Noten von Birne und oder Apfel, die ganz fein durchkommen, wobei es eher nach Birne schmeckt. Würde mich ja interessieren ob nur ich das so empfinde oder es wirklich danach schmeckt 🙂 Pur habe ich den Whisky noch nicht probiert.
In Kombination mit der Schokolade schlägt das Aroma der Komposition dann gegen Mitte / Ende in Vanille mit leichter Schokoladennote um. Wenn man die Füllung im Mund verlaufen lässt, ohne direkt die Schokolade mitzuessen, merkt man leicht den
Alkohol, aber ohne z.B. brennen im Mundraum. Insgesamt hat der Whisky eine fruchtige, weiche Art, mit Vanille Noten.

Fazit:

Eine etwas überraschend milde Milchschokolade, mild im Sinne von etwas weniger süß als erwartet, gefüllt mit Jack Daniel’s Tennessee Whisky Sirup, der auch nicht zu stark ist und leckere Aromen hat. Für mich hat der Whisky angenehme, fruchtige Noten, die ich in Richtung Birne interpretiere und dazu gute Vanille Aromen. Insgesamt kann ich diese Schokolade absolute empfehlen, total lecker!


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s