Schwarze Herren Schokolade

Schwarze Herren Schokolade

Edelbitterschokolade (Kakao: 60% mindestens)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Schwarze_Herren_Schokolade
Schwarze Herren Schokolade – Edelbitterschokolade (Kakao: 60% mindestens)

Die Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Süßmolkenpulver (Milch), Emulgator: Sojalecithine, Aroma.

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 37,4g Zucker.

Schwarze_Herren_Schokolade2
Schwarze Herren Schokolade – Edelbitterschokolade (Kakao: 60% mindestens)

Das ist eine Schokoladen Tafel der Marke Schwarze Herren Schokolade. Es ist eine Edelbitterschokolade die wohl vielen bereits bekannt sein dürfte.

Die Tafel ist ganz typisch in Schwarz, mit goldener Aufschrift verpackt (warum mir das wohl gefällt 😉 ) und ist selber etwas dunkler schokoladig gefärbt. Es ist eine klassische Tafel mit reguläre eingeteilten Stücke und besteht durchgehend aus Schokolade.

Im Duft ist die Tafel schön Herb und unterscheidet sich deutlich zu z.B. Milchschokoladen. Eine gewisse, dezente Süße schwingt zwar auch hier im Duft mit, aber es ist eher nur ein Hauch. Der Schokoladenduft / Kakaoduft ist gut, zwar nicht ganz rund, aber schön Herb. Die Tafel hat einen angenehmen Biss, zergeht aber dafür doch noch zügig im Mund. Die Schokolade hat eine dezente Süße und natürlich eine gute Herbe. Eine gewisse Süße ist immer da, aber ebenfalls dauerhaft mit dabei ist eine Herbe die man an der Schokolade, im Mundraum und im Nachgeschmack deutlichst merkt.
Gegen Ende ist die Süße nur noch ergänzend dabei und eine feine Herbe mit süßem Abgang bleibt im Mund. Die Schokolade und vor allem die feine Herbe verteilt sich sehr gut im Mund. Die Herbe merkt man immer an der dezenten Süße vorbei, sodass die Süße nie den Hauptteil ausmacht. Im Nachgeschmack bleibt eine angenehme Herbe von Schokolade.

Fazit:

Der Schokoladengeschmack ist gut und schön herb gehalten, auch wenn eine gewisse süße immer mit dabei ist. Insgesamt ist der Geschmack sehr harmonisch und hat ein gutes Süße / Herbe Verhältnis, wenn auch gleich natürlich mit mehr Herbe. Der Duft ist leider nicht ganz rund, dafür ist die Konsistenz wieder ganz gut, auch wenn es einen Moment braucht bis die Schokolade zergeht. Der Geschmack gefällt mir dann insgesamt sehr gut, wodurch diese Tafeln schon lange zu meinen Lieblingsschokoladen gehören. Es ist eine Edelbitterschokolade und somit was besonderes, was man nicht einfach so in Mengen aufisst, sondern langsam genießt 🙂

Anmerkung: Ich habe im Internet schon so mache Meinung zu dieser Schokolade gelesen, wo auch u.a. der Vergleich mit Backschokolade aufkam, was ich aber eher nicht so sehe. Im Aroma und der Art der Herbe und dem Erscheinungsbildes vom Geschmack gibt es da klare Unterschiede die hier positiver sind.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s