KitKat Toffee Treat

KitKat Toffee Treat

Crispy wafer fingers cover in a blend of toffee flavour white and dark chocolates, with a milk chocolate base

Knusperwaffeln mit einer Ummantlung aus weißer Schokolade mit Toffee Geschmack und einer Basis aus Milch- und dunkler Schokolade.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

KitKat_Toffee_Treat
KitKat Toffee Treat – Knusperwaffeln mit einer Ummantlung aus weißer Schokolade mit Toffee Geschmack und einer Basis aus Milch- und dunkler Schokolade.

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl (enthält Kalzium, Eisen, Thiamin, Niacin), getrocknete Vollmilch, Kakaobutter, Pflanzenfett (Palm Kernel / Palm / Shea / Sal / Illipe / Kokum Gurgi / Mango Kernel), Kakaomasse, Laktose und Proteine aus Molke  (aus Milch), Molkenpulver (aus Milch), Emulgator (Sonnenblumenlecithin, Sojalecithin), natürliche Aromastoffe, Butterfett (aus Milch), Hefe, Backtriebmittel (Natriumbicarbonat),  Magermilchpulver, Salz, Zucker, Kakao, Vanille.

In der Packung sind 165,6g, aufgeteilt in 8×2 einzeln verpackte Stücke. Auf 100g kommen ca. 53,2g Zucker.

KitKat_Toffee_Treat2
KitKat Toffee Treat – Knusperwaffeln mit einer Ummantlung aus weißer Schokolade mit Toffee Geschmack und einer Basis aus Milch- und dunkler Schokolade.

Bei dieser Kit Kat Sorte gibt es die üblichen Knusperwaffeln, allerdings hier mit einer Ummantlung aus weißer Schokolade, die mit Toffee Geschmack versehen wurde. Dazu kommt noch eine Basis aus Milch- und dunkler Schokolade. D.h. oben eine Schicht in hell braun und darunter die eine klassische Schokoladenschicht. Es duftet nach herben Karamell oder teilweise auch als Kaffeenote zu interpretieren?

Beim essen gibt es die typische Kit Kat Konsistenz, mit knusprigen Waffelschichten und einer Mengenmäßig passenden Hülle. Geschmacklich startet es hier mit einem herb wirkenden Toffee Geschmack, was dann wie gute Karamell Bonbons schmeckt. Ein klein wenig erinnert es mich auch an Milchkaffee, aber ich bin halt kein Kaffeetrinker, aber es geht schon in die Aroma Richtung. Der Geschmack hat insgesamt eine gute Süße, die erst im Nachgeschmack etwas mehr wird. Generell bleibt es bei einem guten Karamellaroma, welches ganz klar einen Unterschied zu vielen Karamell Schokoladen darstellt. Beim essen wird alles zusammen recht cremig im Mund.

Fazit:

Knusprig, typisch Kit Kat und mild süß mit gutem, herben Toffee / Karamell Geschmack. Diese Kit Kat Sorte stelle eine richtig gute Ergänzung zur klassischen Sorte von Kit Kat da und ist vielleicht sogar etwas weniger süß :) Das Aroma ist sehr gut gelungen und gibt leicht herbes Karamell sehr gut wieder.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

3 Kommentare zu „KitKat Toffee Treat“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.