LINDT SELECTION ALCOOL WILLIAMS LIQUIDE

Lindt Selection Alcool Williams Liquide

Milchschokolade mit flüssiger Williams-Füllung (33%)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Lindt_Selection_Alcool_Williams2
Lindt Selection Alcool Williams Liquide – Milchschokolade mit flüssiger Williams-Füllung (33%)

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Williams (8%), Kakaomasse, Milchzucker, Invertzuckersirup, Magermilchpulver, Geliermittel (Gummi arabicum), Emulgator (Sojalecithin), Gerstenmalzextrakt, Aroma Vanillin

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 57g Zucker.

Lindt_Selection_Alcool_Williams
Lindt Selection Alcool Williams Liquide – Milchschokolade mit flüssiger Williams-Füllung (33%)

Hier gibt es eine Schokoladentafel, die aus mehreren Kammern besteht. Die Kammern sind jeweils mit einer flüssigen Williams Füllung gefüllt, die innerhalb einer Zuckerkruste gehalten wird. Um die Kammern herum gibt es eine dünne Tafelstruktur, damit die Kammern zusammengehalten werden. Die Schokolade hat einen gewissen Biss und wirkt knackig, zergeht aber auch leicht im Mund.

Lindt_Selection_Alcool_Williams3
Lindt Selection Alcool Williams Liquide – Milchschokolade mit flüssiger Williams-Füllung (33%)

Von außen duftet die Tafel nach Milchschokolade, vermischt mit einem leichtem Hauch von Birne, bzw. leicht dezent fruchtig. Beim essen kommt dann die flüssige Füllung zum Vorschein. Die Füllung macht sich nur dezent im Mund bemerkbar, da die Schokolade verhältnismäßig doch zu überwiegen scheint und der Schnaps mild im Geschmack ist. Stellenweise kommt ein leichtes Birnenaroma durch und man kann Momente erhaschen, bei denen der Geschmack genau so ist, wie man ihn bei Williams Schnaps gewohnt ist, allerdings von den Aromen der Schokolade eingegrenzt. Ein leichter Hauch Vanille kommt aus der Kombination der Zuckerkruste und Schokolade hervor. Die Vollmilchschokolade ist süßlich, aber nicht übersüßt. Der Schnaps wird durch die Zuckerkruste süßer als die Schokoladenhülle und vom Alkohol geht beim Verzehr kein „brennen“ aus. Dazu kommt das leichte Knuspern der Zuckerkruste, wodurch die Textur absolut überzeugt.

Fazit:

Gute Milchschokolade, dazu eine milde Schnapsfüllung. Beim Geschmack bleibt es süß und mild, mit gutem Schokoladennoten. Das Birnenaroma und auch der gefühlte Alkoholgehalt hätten gerne etwas stärker ausfallen dürfen, da man sich so schon sehr auf die Elemente konzentrieren muss. Die Textur durch die Kombination aus flüssig, Zuckerkruste und Schokolade ist hervorragend und macht richtig Lust zum naschen. Insgesamt eine gute, süße Schokolade, allerdings mit etwas zu milder Füllung. Die Tafel ist keine Tafel zum schnellen naschen, sondern eine zum langsamen genießen und auf die Aromen konzentrieren, genau wie die Sorte mit Kirsch Schnaps.

Tipp: Nicht gekühlt essen, da sonst die Aromen nicht gut rüber kommen.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s