Balisto Honig-Mandel

Balisto Honig-Mandel

Keks mit Vollkorn (36%) und einer Crème mit Honiggeschmack und Mandeln, umhüllt von Milchschokolade (39%)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Balisto_honigMandel2
Balisto Honig-Mandel – Keks mit Vollkorn (36%) und einer Crème mit Honiggeschmack und Mandeln, umhüllt von Milchschokolade (39%)

Unter der gelben Verpackung kommen dann 9 einzeln verpackte Riegel zum Vorschein, aufgereiht auf einer Pappunterlage.

Die Zutaten: Zucker, Vollkorn (19%) (ganze Haferflocken, Weizenvollkornmehl, Gerstenvollkornmehl), Sonnenblumenöl, Weizenmehl, Kakaobutter, Süßmolkenpulver (aus Milch), Mandeln (5.0%), Kakaomasse, Magermilchpulver, Sheafett, Milchzucker, Butterreinfett (aus Milch), Emulgatoren (Sojalecithin, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Natriumstearoyl-2-lactylat), Palmfett, Salz, Backtriebmittel (Natriumcarbonate), Kokosnussöl, Honig, natürliches Aroma, natürlicher Vanilleextrakt.

In der Packung sind 166,5g, aufgeteilt in 9 einzeln verpackte Riegel, mit je 18,5g. Auf 100g kommen ca. 42,1g Zucker.

Balisto_honigMandel
Balisto Honig-Mandel – Keks mit Vollkorn (36%) und einer Crème mit Honiggeschmack und Mandeln, umhüllt von Milchschokolade (39%)

Die Sorte Balisto Honig-Mandel besteht aus einem Keks mit 36% Vollkorn und einer Crème mit Honiggeschmack und Mandeln, umhüllt von Milchschokolade (39%). Nach dem auspacken duften die Riegel von außen hell, leicht, dabei nicht direkt nach Schokolade, aber mit einer süßlichen Note eines Honigs. Der Honigduft ist etwas abgefälscht durch die Schokolade und der anderen Zutaten. Der Duft kommt einem direkt etwas bekannt vor, wirkt aber gleichzeitig etwas ungewohnt.

Beim Verzehr gibt es die gewohnte Balisto Konsistenz, d.h. ein leichter Biss, eine dünne und schnell zergehende Schokoladenhülle und einen Vollkornkeks. Der Keks macht die Balistoriegel so authentisch und kommt auch bei dieser Sorte mit einem leichten knuspern und zerbröseln beim essen. Auf dem Keks findet sich eine Creme mit Honiggeschmack und Mandelstückchen. Der Keks hat feinherbe Getreide- Vollkornaromen. Die gewisse Süße der Riegel kommt über die Milchcreme und die Schokolade, obwohl letztere auch eher mild gehalten wurde.
Beim essen fällt einen irgendwann auf, das sich immer mal wieder kleine Stücke bemerkbar machen, welche sich dann als feine Mandelstücke herausstellen. Ein direktes Mandelaroma kommt dabei nicht auf, aber der Riegel hat insgesamt eine nussige bzw. leichte Mandel Note mit dabei.

Fazit:

Das Zusammenspiel aus Honig und Mandel kommt insgesamt ganz gut rüber, ist aber auch nicht übermäßig in den Aromen, sodass man einen milden Riegel mit guten Aromen bekommt. Insgesamt sind die Aromen ziemlich mild aber passend. Die Sorte passt gut zu Balisto und der Art wie die Balisto Riegel eigentlich immer daherkommen. Abschließen sind die Riegel fast so wie ich es erwartet hatte, nur der Honig ist milder als Gedacht, passt aber noch ganz gut. Das gute an Balisto: die Riegel wirken nicht schwer und auch nicht so süß.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s