Dr.Oetker 4 kleine Marmorkuchen

Dr.Oetker 4 kleine Marmorkuchen

Marmorkuchen – Rührkuchen überzogen mit Schokolade

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

droetker_miniMarmorkuchen
Dr.Oetker 4 kleine Marmorkuchen – Marmorkuchen – Rührkuchen überzogen mit Schokolade

Die Zutaten: Zucker, 18% Schokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Butterreinfett, Emulgator Lecithine), Hühnervollei, Weizenmehl, Palmfett, Feuchthaltemittel (Glycerin, Sorbit), Weizenstärke, Glukose-Fruktose-Sirup. 1,6% fettarmes Kakaopulver, Reismehl, Backtriebmittel (Natriumcarbonate, Diphosphate), natürliches Aroma, Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefetttsäuren, Säureregulator Natriumacetate, Farbstoff Carotin

In der Packung sind 172g, aufgeteilt auf 4 einzeln verpackte Kuchen mit je 43g. Auf 100g kommen ca. 31g Zucker.

droetker_miniMarmorkuchen2
Dr.Oetker 4 kleine Marmorkuchen – Marmorkuchen – Rührkuchen überzogen mit Schokolade

Hier gibt es vier einzelne, kleine Marmorkuchen, jeweils mit einem Schokoladenüberzug. Ausgepackt duften die Kuchen von außen süßlich aber nur ganz dezent nach Schokolade. Im Inneren duftet es hell nach Teig und im Duft gibt es definitiv einen Hauch wie Marzipan.

Beim essen gibt es einen mild süßen Marmorkuchen, der recht saftig ist, dennoch minimal fester wirkt als Kuchen der sehr locker sein würde. Beim Teig gibt es ein gutes Verhältnis von hellem und dunklen Teig. Die Schokoladenglasur gibt einen süßen, aber auch teils herb angehauchten schokoladigen Geschmack. Das Kuchenaroma ist insgesamt etwas süßlicher und hat, wie im Duft, einen Hauch von Marzipan.

Fazit:

Kleine, handliche und einzeln verpackte Kuchenstücke. Der Teig schmeckt gut und ist saftig, aber nicht zu 100% das was ich unter dem Aroma von Marmorkuchen erwarten würde. Wenn man Marmorkuchen selber macht, schmeckt dieser anders und auch Marmorkuchen der fertig gekauft wird, schmeckt meist etwas weniger hell und auch der Marzipan-Hauch ist nicht dabei. Das Aroma ist aber insgesamt ok und der Kuchen ist mild und süßlich. Beim essen sollte man unbedingt mindestens die Hälfte eines Stückes auf einmal essen, da bei kleineren Stücken das Aroma nicht passt. Bei Großen Stücken die man abbeißt kommt dann doch noch ein Marmorkuchengeschmack auf.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s