LINDT EXCELLENCE ​50% – 99% CACAO – Teil 1

LINDT EXCELLENCE  ​50% – 99% CACAO

FEINHERB | EDELBITTER | BITTER

Teil 1 ; [Teil 2] ; Den kompletten Beitrag findet Ihr bereits hier.

[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt

Das ist der erste Beitragsteil zum Lindt Testpaket, mit den Lindt EXCELLENCE EDELBITTER Sorten 70% CACAO bis 99% CACAO und den FEINHERB Sorten 50% CACAO, sowie zwei Frucht INTENSE Sorten.

(Im Anschluss gibt es dann noch ein Testpaket zu Lindt CREATION)

Wer Schokolade mit gutem Kakao-Aroma richtig genießen möchte, der muss die für sich passende Note und Intensität finden. Das wäre gar nicht so einfach, wenn es nur Süß und Bitter gäbe, aber zum Glück gibt es eine ganze Auswahl an Intensitäten und Abstufungen. Lindt bietet in der Reihe EXCELLENCE eine ganze Auswahl an Sorten an, die von 50% bis 99% CACAO reichen und Feinherb, Edelbitter und Bitter abbilden.
Auch Schokoladen mit Fruchtnoten gibt es zum naschen, genießen und auf sich wirken lassen. ​Nur die 100% behält Lindt noch für sich :)

So sehen die Verpackungen aus:

Den kompletten Beitrag findet Ihr bereits hier und die Frucht INTENSE Sorten auf der entsprechenden Unterseite).

lindt_excellence_Set
Lindt EXCELLENCE FEINHERB BIS BITTER – LINDT EXCELLENCE 50% – 99% CACAO

LINDT EXCELLENCE 50% ZARTBITTER FEINHERB

lindt_excellence_50
LINDT EXCELLENCE 50% ZARTBITTER FEINHERB

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett, Emulgator (Sojalecithin), Vanille. Gluten- und laktosefrei.
In der Packung sind g. Auf 100g kommen ca. 45g Zucker.

Fangen wir mit der Sorte „Zartbitter 50% Cacao – Feinherb“ an. Die Sorte duftet fein nach Schokolade, dabei geht es in Richtung Milchschokolade, aber etwas herber und nicht so süß, daher Zartbitter und Feinherb. Die Schokolade hat eine feine, milde Herbe. Vom Duft her würde ich diese Tafel noch in die Milchschokolade einordnen. Beim Verzehr gibt es einen guten Biss und die Schokolade zergeht erst nach einem gewissen Moment im Mund. Im Geschmack kommt die typische Lindt-Note vor. Die Schokolade wirkt leicht kühl und hat einen guten Schokoladengeschmack, dabei süßlich aber nicht übermäßig. Es gibt eine gleichmäßige, feine Herbe. Die Schokolade ist auf dem Level wo ich mir normale Schokoladen wünschen würde und ist somit sehr angenehm, nur dezent Süß aber auch nicht direkt Bitter und klar von Edelbitter, aber auch klar von Vollmilch zu unterscheiden.

Idee: Früchte schmecken auch zur milden 50% Sorte. Zwar braucht man eigentlich den Kontrast der 70% bis 99%, aber abwechselnd schmecken Früchte auch zur 50% Schokolade.


LINDT EXCELLENCE 70% EDELBITTER MILD

LINDT EXCELLENCE 70% EDELBITTER INTENSIV

lindt_excellence_70
Lindt EXCELLENCE 70% EDELBITTER MILD & 70% EDELBITTER INTENSIV

Die Zutaten für 70% Mild: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator (Sojalecithin), Vanille. Gluten- und laktosefrei.
​In der Packung sind g. Auf 100g kommen ca. 29g Zucker.

Die Zutaten für 70% Intensiv: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Vanille. ​Gluten- und laktosefrei.
In der Packung sind g. Auf 100g kommen ca. 29g Zucker.

LINDT EXCELLENCE 70% EDELBITTER MILD

Weiter geht es mit der milden Variante der 70% Sorte. Ganz klar merkt man hier schon einen aromatischeren und kräftigeren Duft, als vergleichsweise bei 50% Cacao.
Auch hier kommt eine typische Lindt-Note im ersten Geschmack, aber um Nuancen anders als bei der 50% Sorte.
Die Tafel zergeht zartschmelzend, hat zuvor aber auch einen leichten Biss. Das Aroma ist schon ganz anders und ist zwar auch süßlich, aber die Hauptnote ist Edelbitter, also eine süßliches Bitter welches sehr gleichmäßig im Mundraum auftritt und dazu einen guten Kakaogeschmack wieder gibt. Diese Sorte ist nicht Bitter sondern eben Edelbitter, d.h. eine gute Süße steht neben der Herbe. Das Erscheinungsbild ist deutlich aromatischer als bei Schokoladen mit weniger Kakao Anteil. Im Vergleich zur intensiveren 70% Variante, hat die milde Sorte eine frischen Hauch.

LINDT EXCELLENCE 70% EDELBITTER INTENSIV

Die milden Siebziger … gibt es auch in einer kräftigeren, also intensiveren Variante. Hier gibt es eine Nuance mehr Kakao im Aroma, die gefühlt etwas kräftiger wirkt. Die Sorte ist zwangsweise ziemlich ähnlich zur 70% Mild. Die Aromen sind im gesamten etwas unterschiedlich und doch auch sehr gleich. Das Verhältnis von Süße und Herbe hat sich dezent verlagert, aber nicht indem es plump herber geworden ist, sondern in dem es eine ganz feinen Hauch weniger süß wirkt und dazu eine Spur kakaolastiger geworden ist.
Auch die angesprochene, typische Lindt-Note, die bei süßlicher Edelbitter Schokolade auftritt, ist hier definitiv abgemildert und fast schon gänzlich verschwunden.Die kräftiger Sorte wirkt weniger frisch als die milde Sorte, dafür aber aromatischer.


78% EDELBITTER VOLLMUNDIG

lindt_excellence_78
LINDT EXCELLENCE 78% EDELBITTER VOLLMUNDIG

Die Zutaten: Kakaomasse, Kakaobutter, Zucker, stark entölter Kakao, Butterreinfett. Gluten- und laktosefrei.
​In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 17g Zucker.

Diese Sorte ist etwas weniger direkt duftend, im Vergleich zur 70% Variante, aber dafür einen Hauch tiefer im Kakao-Duft.
Die Tafel hat einen guten Biss, zergeht danach zügig und leicht cremig werdend. Es gibt recht direkt eine gute Kakaonote, die sich weich und abgerundet, mit deutlicher Herbe im Mundraum ausbreitet. Eine süße Note ist mit im Geschmack und grade auch während des Geschmacksaufbaus vertreten. Die Süße schwindet nach und nach, nach der Geschmacksmitte bis sie im Nachgeschmack fast gänzlich einem leicht herben Film gewichen ist. Die Herbe, bis hin zur leicht bitteren Note, bleibt fein im Mundraum und im Nachgeschmack erhalten. Ein guter Kakaogeschmack und sehr lecker aber auch schon ein wenig sättigender als die Sorten mit weniger Kako-Anteil. Die Herbe ist insgesamt noch nicht übermäßig und hat noch etwas Süße dabei. Für sich genommen wirkt die Sorte manchmal schon recht herb, aber im Vergleich zur 85% wiederum recht süß.

Erstes Fazit:

Mit 50% Feinherb geht es dezent los und bietet eine Alternative zur regulären Milchschokolade, mit erster Herbe. Bei 70% geht es mit den ersten bitteren Sorten los und der Kakao-Geschmack übernimmt, zusammen mit leicht bitteren Noten, feiner Süße und fruchtig wirkenden Aromen. Die Varianten MILD und INTENSIV unterscheiden sich deutlich voneinander, da die INTENSIV Sorte kräftiger beim Kakao ist. Mit der neuen Sorte 78% geht es dann nochmal etwas herber weiter und ebnet den Übergang zur 85% Sorte, die dann im Teil 2 kommt.

Das war Teil 1 ; [Teil 2] ; Den kompletten Beitrag findet Ihr bereits hier.


[Werbung] Die vorgestellten Produkte wurden für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt