Original Halloren Kugeln Kokos-Schoko

Original Halloren Kugeln Kokos-Schoko

Original Halloren Kugeln 83% Kokos-Schoko-Creme in 17% Vollmilchschokolade.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Halloren_Kokos
Original Halloren Kugeln Kokos-Schoko – Original Halloren Kugeln 83% Kokos-Schoko-Creme in 17% Vollmilchschokolade.

Die Zutaten: Zucker, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Kakaobutter, Butter, Wasser, Kokosraspeln 2,5 %, fettarmes Kakaopulver 2,5 %, Invertzuckersirup, Kakaomasse, Molkenerzeugnis, Feuchthaltemittel: Invertase; Emulgator: Sonnenblumenlecithine; natürliches Aroma, Säuerungsmittel: Citronensäure.

In der Packung sind 125g, aufgeteilt auf 12 Pralinen. Auf 100g kommen ca. 66g Zucker.

Halloren_Kokos2
Original Halloren Kugeln Kokos-Schoko – Original Halloren Kugeln 83% Kokos-Schoko-Creme in 17% Vollmilchschokolade.

Bereits beim anfertigen der Fotos, habe ich das erste Stück probiert. Beim schnellen naschen kommt ein angenehm milder Geschmack auf, allerdings kommt Kokos nur im Nachgeschmack auf. Gegen Ende des Verzehrs bin ich auf Kokosflocken getroffen.
Im Duft kommt eine ganz dezente Kokosnote auf.

Beim esse gibt es die gewohnte Konsistenz der Halloren Kugeln, d.h. sahnig, etwas gehaltvoll und insgesamt eine gute Konsistenz. Dazu kommen bei dieser Sorte feine Kokosflocken, die man ab und an merkt. Im Inneren gibt es, wie sonst bei Halloren Kugeln, zwei Hälften. Eine Hälfte ist schokoladig und die anderen Hälfte hat ist eine Kokoscreme. Der Kokosgeschmack ist relativ mild, dazu kommt die Schokolade von der Hülle und die Hälfte mit Schokoladengeschmack. Insgesamt schmeckt es leicht, zu Anfang dezent nach Schokolade, danach mehr oder weniger fast nur süß und gegen Ende kommen die Kokosflocken mit Kokosaroma, aber auch nur dezent. In der Mitte des Verzehrs kann auch schon Kokosgeschmack aufkommen, aber er ist nicht immer präsent. Die ab und an durchkommende, angenehme Schokoladennote wirkt saftig.

Fazit:

Optik und Konsistenz sind ganz typisch für Halloren kugeln und auch die zweiteilig Füllung passt in die gewohnte Erscheinung. Der Geschmack ist ok, dank der sahnigen Grundnote, aber leider kommen die Kokosaromen eher nur gegen Ende auf, wodurch sehr viel Potential verloren geht. Die Kokosaromen hätten zumindest ein wenig stärker sein müssen. Wenn man sich auf den Geschmack konzentriert, schmecken die Kugeln ganz gut.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.