Cadbury Boost

Cadbury Boost

„Get Boosted with Milk Chocolate Caramel & Biscuit Energy“ 

Schokoladenriegel mit einer Füllung aus feiner Schokoladen Creme mit Biskuitstückchen und umhüllt von Karamell.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Milk chocolate with caramel (26%) and biscuit (3%) filling bar.

So sieht die Verpackung aus:

cadbury boost
Cadbury Boost – „Get Boosted with Milk Chocolate Caramel & Biscuit Energy“

Die Zutaten: Auf der Verpackung war leider der englische Text überklebt und auf dem Aufkleber der deutsche Text nicht lesbar. Der Aufkleber lies sich dann auch nicht einfach ablösen.

In der Packung sind 48,5g. Auf 48,5g kommen ca. 24g Zucker.

cadbury boost2
Cadbury Boost – „Get Boosted with Milk Chocolate Caramel & Biscuit Energy“

Das ist ein Schokoladenriegel mit einer Füllung aus feiner Schokoladen Creme mit Biskuitstückchen und umhüllt von Karamell. 

Nach dem auspacken erblickt man eine Schokoladenhülle. Der Riegel duftet nach heller Milchschokolade, dabei sehr mild. Im Inneren erblickt man eine Hülle aus zähem Karamell und darunter eine Schicht aus feiner, schokoladiger Creme. Im Inneren duftet es ein bisschen mehr nach Kakao und eine ganz helle Karamellnote kommt hinzu.

Beim essen gibt es mehrere Konsistenz-Stufen. Als erstes durch geht man die leicht nachgebende Schokoladenhülle, die einen minimalen Schokoladengeschmack hat. Darunter trifft man dann direkt auf eine zähe Karamellschicht, die von allen Komponenten am längsten anhält. Zu diesem Zeitpunkt gibt es dann erst mal einen milden Karamellgeschmack, da die Schicht nicht so schnell ihre Aromen freigibt. Bevor das Karamell richtig zur Geltung kommt, trifft man darunter auf die innerste Schicht aus schokoladiger Creme. Die Creme wirkt erst fest, zergeht aber sofort im Mund, allerdings nicht so wie z.B. „Creme“ sonst, sondern gefühlt dann wie flüssige Schokolade. Das daraus entstehenden Kakaoaroma kann sich aufgrund der Konsistenz gut im Mundraum verteilen, wirkt dabei leicht kühl und hat einen leichten, milden, aber dennoch guten Kakao Geschmack. Ab und an trifft man dabei auf kleine Biskuitstückchen, die einen ganz dezenten Kontrast geben, aber nicht sonderlich präsent sind. So schnell wie die Creme im Mundraum aufgetreten war, so schnell ist sie dann auch wieder weg. Es bleibt das Karamell, welches klebrig zäh den Abschluss beim essen gibt und natürlich den Mund verklebt.

Fazit:

Von der Kombination der Konsistenzen her eine sehr tolle Sache, allerdings sind dafür die Aromen etwas mild. Der Kakaogeschmack ist von der Intensität ganz ok, hätte aber kräftiger sein können, passt aber ins Gesamtbild. Die innerste Füllung der fast flüssig wirkenden Creme ist hier ein richtiger Höhepunkt und leider schnell wieder weg. Das Karamell, welches am Ende den Mundraum einnimmt, ist dagegen dann nicht mehr so überzeugend. Zwar ist der Karamellgeschmack gut, aber mehr von der Creme wäre mir lieber. Insgesamt eine toller Riegel mit kleinen Schwächen aber auch mit stärken und einem tollen Erlebnis beim essen.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.