Niederegger Marzipan Weihnachtsbrot Spekulatius

Niederegger Marzipan Weihnachtsbrot Spekulatius

Gewürz – Marzipan mit Vollmilch-Schokolade

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Niederegger_Weihnachtsbrot_Spekulatius
Niederegger Marzipan Weihnachtsbrot Spekulatius – Gewürz – Marzipan mit Vollmilch-Schokolade

Die Zutaten: Mandeln 40 %, Zucker, Vollmilch-Schokolade 22 % (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithine, Vanille-Extrakt), Haselnüsse, Invertzuckersirup, Alkohol, Gewürze 0,3 %, Zimt, natürliches Aroma

In der Packung sind 125g. Auf 100g kommen ca. 36,6g Zucker.

Niederegger_Weihnachtsbrot_Spekulatius2
Niederegger Marzipan Weihnachtsbrot Spekulatius – Gewürz – Marzipan mit Vollmilch-Schokolade

Hier haben wir ein Marzipanbrot, nur noch etwas weihnachtlicher als es sowieso schon ist. Unter einer dünnen Milchschokolade befindet sich eine Marzipanmasse, die hier zusätzlich noch mit Gewürzen verfeinert wurde. Auch finden sich einzelne Mandelstücke in der Marzipanmasse. Optisch sieht die Füllung etwas anders aus als auf der Verpackung, hat aber einen guten Duft und Geschmack.

Es duftet nach Spekulatius, bzw. eher einfach leicht würzig frisch und nicht nach Marzipan oder nur ganz wenig. Für Spekulatius ist das Aroma etwas zu würzig, aber generell erst mal ganz lecker. Beim essen gibt es eine weiche Konsistenz und ab und an kommen ein paar Mandelstücke vor, die etwas für Abwechslung und einen leichten Biss sorgen. Der leicht würzige Geschmack ist insgesamt präsent aber auch eher dezent und angenehm. Marzipan schmeckt man noch, aber geht hier doch schon sehr in den Hintergrund, bzw. hat nur eine leichte Aromastruktur.

Fazit:

Ein leicht würziges Marzipanbrot, mit dezenten Marzipangeschmack und dafür mit weihnachtlichen Gewürzen. Lecker, vielleicht etwas würziger als Spekulatius aber nicht zu intensiv. Definitiv gut zum naschen geeignet. Marzipan sollte man aber immer noch mögen :) Angeblich gibt es ja Menschen die kein Marzipan mögen, aber dadurch bleibt für andere eben mehr übrig.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s