mX3 aventure – Beef Goulash and Rice

mX3 aventure – Beef Goulash and Rice

Outdoor Nahrung

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

mx3_aventure_BeefGulasch
mX3 aventure – Beef Goulash and Rice – Outdoor Nahrung

Die Zutaten: Precooked rice (63,7 %), beef 8,5 % (salt, antioxidants : E320, E310, acidifier : citric acid), tomato powder 8,1 %, vegetable palm oil (lactose (Milk) and proteins of Milk), red and green peppers (4,2%), salt, starch of modified potato, spices, sugar, flavours, acidity regulator : citric acid, beet powders (Milk)

Wasser wird separat benötigt.

In der Packung sind 150g. Auf 100g kommen ca. 3,84g Zucker.

Die Zubereitung: Der Beutel wird aufgerissen und mit 250ml kochendem Wasser befüllt, bzw. bis zur Markierung. Für ca. 10-15 Minuten muss man das ganze dann ziehen lassen.  

Vor der Zubereitung, also nach dem öffnen, duftet es stark nach Gewürzen und erinnert an Tortillas Chips mit Chili Gewürz.

Nach der Zubereitung duftet es nach Gulasch, dabei schon etwas kräftiger aber nicht zu stark. Der Duft ist süßlich Pikant und im Hintergrund ist ein Duft wie von Hackfleisch. Der Duft ist schon mal gut.

Beim Geschmack bekommt man dann ein mediterranes, tomatiges Aroma. Es schmeckt nicht direkt so wie der erste Eindruck vom Duft vermuten lies. Direkt nach Gulasch schmeckt es nicht, da auch viel zu wenig Fleisch enthalten zu sein scheint.

Die Konsistenz ist sehr gut. Nach 15 Minuten Zeit zum ziehen hat der Reis einen leichten Biss und um in herum hängt eine mild würzig Tomatenmasse. Mediterran und Tomate bleibt die gesamte Zeit das Aroma. Es gibt keine merkliche Schärfe. Fleisch und andere Beilagen sind in der Mischung mit drin, aber nicht direkt merklich vertreten, oder eben sehr sehr klein gehalten.

Fazit:

Guter Reis, guter tomatiger Geschmack und angenehm zu essen. Vor allem der Geschmack ist auch so, dass man das Gericht mehrmals hintereinander essen könnte. Ein wenig fehlt mir aber Abwechslung zum Reis. Gefühlt und geschmacklich ist es einfach nur Reis mit Tomate, da ich kein Fleisch wahrgenommen habe, was dann doch etwas schade ist. Insgesamt ok aber nicht ganz wie erwartet.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s