Exquisa Käsekuchen Snack

Exquisa Feiner Käsekuchen Snack

Saftig und fein mit Frischkäse gebacken

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Exquisa_Kaesekuchen_Snack
Exquisa Feiner Käsekuchen Snack – Saftig und fein mit Frischkäse gebacken

Die Zutaten: Frischkäse Magerstufe, Zucker, Vollei, Hühnereieiweiß, Palmfett, Buttermilch, Weizenmehl, Weizenstärke, Stärke, Reisquellmehl, Süßmolkenpulver, modifizierte Stärke, Feuchthaltemittel E420, E422; Backtriebmittel E500, E450; Salz, Säureregulator E262; Säuerungsmittel E270, Emulgatoren E471, E475; natürliches Aroma.

In der Packung sind 70g. Auf 100g kommen ca. 29g Zucker.

(Früher) In der Schule ist mir dieser Käsekuchensnack des öfteren aufgefallen, probiert hatte ich ihn selber aber nie. Jetzt habe ich den Exquisa Käsekuchen Snack im Kühlregal gefunden.

Nach dem auspacken trifft man auf ein längliches Stück Käsekuchen.
Es sieht optisch schon mal nach Käsekuchen aus, mit hell gelblicher Optik und auch der Duft geht bereits in Richtung Käsekuchen. In der Konsistenz ist es recht locker und saftig weich.

Im Geschmack ist es dann ziemlich gut und trifft einen süßlichen Käsekuchen mit einem feinen Hauch von Zitrone.
Im Nachgeschmack geht das Aroma von Käsekuchen noch mild weiter. Es gibt im Geschmack keine bittere Note aber es wird auch nicht übermäßig süß.
Evtl. kommt eine ganz leichte Herbe im späteren Nachgeschmack.

Fazit:

Ein frischer und leichter Käsekuchen und eine leckerer kleiner Snack.
Der Geschmack und die Konsistenz sind gut und kommen sehr an Käsekuchen heran. Gefällt mir insgesamt sehr gut.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s