Leibniz Lemon Cheesecake Style

Leibniz Lemon Cheesecake Style

Knuspriger Mürbekeks mit Weißer Schokolade (48%) mit Zitronen-Käsekuchen-Geschmack

Special Edition / Limited Edition

Alternative ohne Schokolade:  LEIBNIZ LEMON CHEESECAKE STYLE!

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Leibniz_Lemon_Cheesecake
Leibniz Lemon Cheesecake Style – Knuspriger Mürbekeks mit Weißer Schokolade (48%) mit Zitronen-Käsekuchen-Geschmack

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Kakaobutter, Palmöl, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Butterreinfett, Magermilchpulver, Aromen (Milch), Emulgator: Lecithine (Soja); Salz, Backtriebmittel: Natriumcarbonate, Diphosphate; Säuerungsmittel: Citronensäure; Stärke (Weizen), Hühnervolleipulver

In der Packung sind 125g. Auf 100g kommen ca. 43g Zucker.

Leibniz_Lemon_Cheesecake2
Leibniz Lemon Cheesecake Style – Knuspriger Mürbekeks mit Weißer Schokolade (48%) mit Zitronen-Käsekuchen-Geschmack

Der Leibniz Keks muss sich natürlich nicht unter Schokolade verstecken 🙂 Hier haben wir dennoch eine Sorte mit einem Schokoladenoberteil. Bei der Schokolade handelt es sich um eine weiße Schokolade mit Zitronen Käsekuchen Geschmack. Das erste was man nun beachtet ist der Duft und da gibt es hier einen präsenten eher milden zitronigen Duft, kombiniert mit einer deutlich kräftigeren Note von Käsekuchen. Es duftet tatsächlich recht gut nach Käsekuchen und es gibt nicht (direkt) den typischen Duft von weißer Schokolade. Im Ersten Moment kann der Duft Käsekuchenduft an der Schokolade aber auch etwas irritieren.

Beim Verzehr kommt das typische knuspern, die Konsistenz und der typische Geschmack des Kekses auf, wobei der Geschmack natürlich schnell von der Schokolade überlagert wird. Im eigentlichen Aroma gibt es ein leichten Geschmack von Käsekuchen, allerdings ist das Aroma von Zitrone gefühlt dann doch fast einen Hauch kräftiger, aber passend. Das Aroma wird von der Zitrone aufgelockert und wirkt hell, frisch aber nicht sauer. Die Aromen von Käsekuchen und Zitrone kommen gut an der Schokolade vorbei. Der knusprige Keks mit mildem Eigengeschmack wird von der Schokolade dabei leicht cremig unterstützt.

Fazit:

Die Kekse sind wie immer sehr gut und auch die Zitronen – Käsekuchen Mischung in der Schokolade passt. Das Aroma ist angenehm und wirkt frisch. Richtig perfekt finde ich das Aroma der weißen Schokolade allerdings nicht, da mir grade der Anfang des Geschmacks nicht ideal vorkommt. Im Verlauf des Geschmacks, bzw. wenn alle Aromen eingespielt sind, ist die Kombination von Keks, Käsekuchen und Zitrone aber sehr lecker.

Eine Variante der Leibniz Kekse, auch mit Käsekuchen und Zitrone, aber ohne Schokolade findet ihr hier: LEIBNIZ LEMON CHEESECAKE STYLE!



[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

2 Kommentare zu „Leibniz Lemon Cheesecake Style“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s